Silikonpuppen, Sexpuppen & Liebespuppen günstig kaufen!

Sexpuppen aus TPE: Leicht, lebensecht und erschwinglich!

TPE Sexpuppen erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Sie sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich. Hierbei können sich die einzelnen TPE Liebespuppen deutlich voneinander unterscheiden. Ein entscheidender Unterschied bei der Produktion von Sexpuppen ist die Wahl des Materials, welches die Haut der Puppe bildet. Hierbei kann entweder auf Silikon oder auf TPE (Thermoplastische Elastomere) zurückgegriffen werden.

Was ist TPE?

Bei TPE handelt es sich um einen Kunststoff, dessen Hauptbestandteil Natur- oder Synthetik Kautschuk darstellt. Neben dem Kautschuk besteht TPE aus verschiedenen Ölen und anderen Kunststoffarten. Durch diesen Zusammenschluss von verschiedenen Materialien vereint TPE die positiven Eigenschaften aller verwendeter Stoffe. Durch den Einfluss von Wärme lässt sich TPE verformen. Dadurch kann mit TPE jede mögliche Form hergestellt werden. Die Herstellung von TPE erfolgt ohne den Zusatz von Weichmachern.

Unterschiede zwischen Silikon und TPE

Im Gegensatz zu TPE besteht Silikon aus Silizium und Kohlenwasserstoffverbindungen. Sowohl Silikon als auch TPE zeichnen sich durch die Aufnahme von Außentemperaturen aus. Beide können die aufgenommene Wärme über einen längeren Zeitraum abspeichern. TPE kann Wärme jedoch schneller abspeichern als Silikon. Dadurch können Sexpuppen die Körperwärme des Partners schneller aufnehmen. Im Gegensatz zu aus Silikon hergestellten Puppen wirken die Sexpuppen aus TPE somit menschlicher. Diese Eigenschaft lässt Sexpuppen aus TPE attraktiver erscheinen und verleiht ihnen ein echtes Hautgefühl. Silikon ist bei den meisten Liebespuppen sehr glatt. Aufgrund dieser Beschaffenheit zeichnet sich Silikon durch ein eigenes Hautgefühl aus. Die Oberfläche von TPE kann nachträglich verändert werden. Durch diesen Prozess kann die Oberfläche von TPE porig gestaltet werden. Die Beschaffenheit kommt der menschlichen Haut sehr nahe. TPE fühlt sich wesentlich weicher an als Silikon.

Treten bei aus Silikon hergestellten Sexpuppen Schäden auf, so können diese mit einem speziellen Kleber repariert werden. Die beschädigten Stellen verlieren jedoch an Stabilität. TPE lässt sich aufgrund seiner Reaktionsfähigkeit in Verbindung mit der Einwirkung von Wärme leicht verformen und bearbeiten. Durch diese Eigenschaft können Reparaturen an Puppen, welche aus TPE hergestellt wurden, deutlich einfacher vorgenommen werden. Die Beschädigung ist nach der Bearbeitung weitestgehend nicht sichtbar und die Puppe behält ihre ursprüngliche Form und Beständigkeit. Auch Veränderungen des Gefühls durch den bei Silikon verwendeten Klebstoff treten bei Puppen aus TPE nicht auf. TPE weist eine geringere Dichte auf als Silikon. Dadurch wird das lebensechte Gefühl von TPE Liebespuppen verstärkt. Körperteile, die beim menschlichen Körper nicht fest sind, wie beispielsweise die Brust, erhalten bei Sexpuppen aus TPE eine natürlichere Haptik als bei Puppen, die aus Silikon gefertigt wurden.

Durch die geringere Dichte ist TPE ebenfalls flexibler und elastischer als Silikon. TPE Sexpuppen lassen sich aufgrund dieser Tatsache einfacher in die gewünschte Stellung bringen. Je nach verwendetem Material kann es bei den Puppen zu preislichen Unterschieden kommen. Puppen, welche aus TPE gefertigt wurden, sind in der Regel preisgünstiger zu erwerben als Puppen aus Silikon.

Pflege von TPE Liebespuppen

Aus TPE hergestellte Puppen schwitzen ein Öl aus. Durch die besondere Beschaffenheit von TPE wird dieses Öl von den Puppen auch wieder aufgenommen. Aus diesem Grund sollte der dauerhafte Kontakt der Puppe mit dunklen Stoffen vermieden werden. Die Puppe kann ansonsten Farbstoffe aus den Stoffen aufnehmen. Hierdurch kann es zu einer Verfärbung der Puppe kommen. Um das natürliche Gefühl der aus TPE hergestellten Puppe zu erhalten, sollte diese in regelmäßigen Abständen gepflegt werden. Hierzu eignen sich ölhaltige Stoffe wie beispielsweise handelsübliches Babyöl. Bei größeren Verschmutzungen der Puppe lassen sich die Flecken auf der aus TPE hergestellten Haut mit speziellen Reinigern entfernen.


Alle Sexpuppen aus TPE

zum Anfang