dollpark GmbH: Silikonpuppen & TPE-Puppen günstig kaufen

Die lebensnahe Stoffpuppe – Eine gute Alternative

Liebe Leser,

ihr wisst, ich habe in meinen vergangenen Kolumnen oft über die lebensnahen Sexpuppen aus TPE oder auch über die wundervollen lebensnahen Silikonpuppen geschrieben und euch dabei gerne aufgezeigt, was es dort so alles gibt und wie man sie einordnet und schätzen lernt. Doch heute möchte ich mich mal um eine ganz besondere Liebespuppe kümmern: Die lebensnahen Liebespuppen aus Stoff.

Das Material Stoff/Plüsch in Bezug auf Puppen ist für jeden Menschen ein Begriff. Fast jedes Kind hatte ein Kuscheltier aus diesem Material und es hat oft sogar eine innige Beziehung zu ihm geführt. Die Geschichten, wo Kinder tagelang traurig waren, weil ihr geliebtes Stofftier verloren gegangen ist, kennt jeder und diese Kinder haben in ihnen oft auch meist mehr gesehen, als nur etwas zum Kuscheln. Sie waren die besten Freunde, treue Begleiter und vertrauter Spielgefährte.

Stoff ist ein gutes Material für Puppen aller Art. Es ist ein pflegeleichtes Material und hält einige Belastung aus und wenn es kaputt geht, ist es schnell mit Nadel und Faden repariert.

Vorteile der Stoffpuppen

Die lebensnahen Stoffpuppen genießen diesen Vorteil ebenfalls. Während man bei Silikonpuppen mit speziellen Klebern und beim TPE sogar mit diversen Geräten arbeiten muss, um Schäden zu beheben, lässt sich die Stoffpuppe schnell reparieren und sie hat generell wenig Schäden zu bieten.

Ein weiterer großer Vorteil der Stoffpuppe ist, dass sie sehr leicht ist. Modelle wie das Teddy Babe Deluxe Vicky wiegen bei 165 cm Lebensgröße gerade einmal 7,5 kg und das ist im Bereich der lebensnahen Liebespuppen einfach ungeschlagen leicht.

Die Stoffpuppe ist vor allem etwas für Menschen, die gerne mit ihren Liebespuppen kuscheln oder gar mit ihnen reisen möchten. Die Stoffpuppe ist immer warm und sie passt prima in einen großen Seesack oder andere größere Taschen, die man bequem transportieren kann.

Ich selbst habe als meinen Ersatzkörper das TeddyBabe Deluxe Carly. Diese Liebespuppe ist vor allem für die Zeiten da, wo mein Schatz mit mir auf Reisen geht oder wenn er die schwere Silikonpuppe wegen diverser gesundheitlicher Probleme nicht heben kann oder wenn sie zur Reparatur muss. Das TeddyBabe ist durchaus auch erotisch und sehr sexy und jedes Kleidungsstück passt an ihr wunderbar, selbst die sehr engen Kleider und Dessous, weil man sie problemlos bewegen kann und sie kein großes Gewicht hat.

In Sachen Sex kann man sich ein spezielles Insert mitbestellen und vor allem Positionen wie die Reiterposition sind richtig toll mit dem TeddyBabe, weil es keinerlei Kraftanstrengung ist.

Nachteile der Stoffpuppen

Doch ich will euch auch nicht die Nachteile dieser Liebespuppenart verschweigen. Abgesehen von Manga Doll Kiko und der anderen Variante Manga Doll Dany haben die TeddyBabes kein bewegliches Skelett. Sie haben zwar einen Draht als Skelett in sich, den man auch biegen kann, aber sitzen ist für sie z.B. nicht so leicht möglich.

Hinzu kommt, dass diese Liebespuppen keinen Anal- und Oralzugang haben. Außerdem ist sie vom Grad der Lebensnähe im Vergleich zu den TPE und Silikonpuppen schon ein wenig weniger lebensnah, was man z.B. an ihren aufgeklebten Augen und Mund sieht.

Doch alles in allem ist für mich die Stoffpuppe immer noch eine super Liebespuppe. Sie ist auch nicht zu teuer, kostet gerade einmal um 1000 Euro herum und sie ist gut verstaubar und sicher auch als erster Versuch, in die Liebespuppenwelt zu schauen, sinnvoll. Die Erfahrungen haben zudem gezeigt, dass die Stoffpuppen von Außenstehenden oft eher als „Kuschelpuppe für Erwachsene“ wahr genommen wird und dass sie so meist mehr akzeptiert wird, als die anderen Liebespuppenarten.

Jede Liebespuppe hat ihre Vor- und Nachteile, finde ich. Die Stoffpuppe kann jedenfalls für bestimmte Menschen mit bestimmten Ansprüchen an Liebespuppen eine sehr gute Alternative sein und ich möchte sie auf keinen Fall missen und bin auch froh, dass der Dollpark sie anbietet.

Eure Jenny


Die Geburt einer lebensnahen Sexpuppe

Liebe Leser,

ich habe am Wochenende mal wieder mit meinem Liebsten in die sehr spannende Videosektion des Dollpark geschaut. Ich mache das immer wieder mal gerne, weil es dort wirklich eine große Auswahl an spannenden Videos aller Art gibt und einige davon finde ich so interessant, dass ich sie euch gerne hier hin und wieder einmal zeigen möchte.

Eines der größten Geheimnisse um die lebensnahen Sexpuppen ist ihre Herstellung. Wie wird eigentlich eine lebensnahe Liebespuppe hergestellt und wie läuft ihre „Geburt“ eigentlich ab? Da der Dollpark selbst die Leeloo Silikonpuppe herstellt, hat er vor einigen Jahren einmal vier Videos gemacht, in denen er die Hauptschritte der Geburt einer lebensnahen Silikonpuppe einmal aufzeigt. So werden im Grunde bis heute alle lebensnahen Liebespuppen hergestellt und das ist sicher einmal interessant, nicht nur für Liebespuppenfreunde.

In dem ersten Video zeigt der Dollpark, wie die Silikonpuppe vorsichtig aus der Gußform entnommen wird. Die Liebespuppe wird – je nach Material – in so einer Gußform hergestellt und nach einer gewissen Aushärtungszeit dann mit dem Skelett darin befreit. Wie komplex und aufwendig dieser Prozeß ist, könnt ihr unter anderem auch in dem 2. Video nachschauen.

Schminken und Insert machen die Sexpuppe komplett

In dem 3. Video wird die Silikonpuppe dann geschminkt und auch die Brustwarzen werden dabei nicht vergessen. Dieser Prozeß sorgt für die erste individuelle Note der Liebespuppe, die dann später natürlich noch mit Haaren, Kleidung und anderen Accessoires vom Liebespuppenfreund ausgeschmückt wird.

In Video 4 kann man den Einbau des Inserts verfolgen. Die Leeloo hat die Auswahl eines fest verbauten Inserts oder einen herausnehmbaren Inserts. Hier wird die herausnehbare Variante gezeigt.

Alles in allem sieht man in den Videos sehr gut, wie viel Zeit und handwerkliche Arbeit hinter so einer lebensnahen Sexpuppe steckt. Vor allem bei der Herstellung der Liebespuppe in Schritt 1 müssen eine Menge Dinge beachtet werden und es kann auch mal etwas schief gehen. Die lebensnahe Liebespuppe ist kein Produkt, was maschinell hergestellt wird und der Mensch muss immer etwas zutun und auch deshalb ist die Liebespuppe nicht so einfach mit anderen Produkten zu vergleichen.

Hinter dem Bau von Liebespuppen steckt viel Aufwand

Dass überhaupt kleine handwerkliche Unternehmen solche Aufgaben selbst übernehmen können, finde ich klasse. So können sie den Kunden gut aufzeigen, was bei einer Liebespuppe so alles an Aufwand dahinter steckt und warum auch die Lieferzeiten meist einige Wochen dauern können. Die Liebespuppe braucht schon von Beginn an eine Menge Aufmerksamkeit, auch weil man nicht alle Fehler und Probleme einfach so reparieren kann.

Ich hoffe, die Videos haben euch näher bringen können, dass die lebensnahe Sexpuppe eine Menge Aufwand in Herstellung und Vorbereitung bedarf und dass man auch immer beachten sollte, wer diese Liebespuppen eigentlich baut. Es sind keine großen Konzerne oder Firmen mit großen Vertriebs- und Servicenetzen und deshalb sollte man hier auch mal als Kunde ein wenig mehr Geduld und Verständnis haben, als sonst.

Ich denke, der Dollpark hat in den nun schon fast 20 Jahren seiner Präsenz einen guten Mix zwischen Kundenwünschen und dem Machbaren hin bekommen und er zeigt mit diesen Videos, die auch eine Menge Zusatzaufwand für ihn bedeuten, dass ihm Transparenz und Service eine Menge Wert sind.

Habt viel Spaß beim Anschauen der Videos zur Geburt einer lebensnahen Sexpuppe.

Eure Jenny


Sexpuppe Margot und Medina – Zwei schöne Beispiele für die Bandbreite an verschiedenen lebensnahen Sexpuppen im Dollpark

Liebe Leser,

ich bin immer wieder fasziniert, welch große Bandbreite es an lebensnahen Sexpuppen im Dollpark gibt. Ich habe euch hier ja schon über dunkelhäutige, mollige, männliche und andere Arten von Liebespuppen berichtet, doch selbst unter den Liebespuppen im Standardbereich gibt es enorme Unterschiede, vor allem in ihrem gesamten Körpereindruck.

Um euch einmal deutlich zu machen, wie sehr zum Beispiel selbst die neuen lebensnahen Sexpuppen voneinander abweichen, die kürzlich im Dollpark erschienen sind, habe ich euch einmal zwei Beispiele heraus gesucht, an denen man sehr gut sieht, wie unterschiedlich die lebensnahen Sexpuppen heute sein können.

Sexpuppe Margot und Medina – Zwei sehr unterschiedliche Liebespuppen

Fangen wir einmal mit Sexpuppe Margot an. Margot ist eigentlich so, wie sich ein Außenstehender, der sich wenig mit dem Thema vorher beschäftigt hat, eine typische lebensnahe Sexpuppe so vorstellt. Margot hat schöne große Brüste, einen schlanken Bauch, einen knackigen Po und wunderschöne Beine und dazu ein verführerisches Gesicht. Margot ist ein Feuerwerk an Kurven und weiblichen Reizen und ihre Maße sind in der Variante 165 cm Körpergröße mit 91-55-88 (Brust, Bauch, Hüfte) dem Idealmaß von 90-60-90 sehr nahe kommend, was auch bei Frauen allgemein als optimale Körpermaße angesehen wird.

Doch wenn wir auf Sexdoll Medina schauen, dann zeigt sich dort ein anderes Bild, obwohl sie ebenfalls sehr weiblich und schlank ist. Sexdoll Medina ist eindeutig dünner, hat weniger üppige Formen und ihre Reize sind ganz anders gelagert, konzentrieren sich zum Beispiel mehr auf einen süssen knackigen Po oder auf ein zierliches Gesamtbild und das sieht man auch deutlich in ihren Maßen. Bei 165 cm Körpergröße hat sie 78-53-77, was zeigt, dass sie als zierliche Liebespuppe durchaus auch sehr erotisch daher kommen kann.

Der Mensch hat unterschiedliche Vorlieben in Sachen Schönheit und Erotik und daher ist es auch prima, dass es heute so viele verschiedene Liebespuppen gibt. Als z.B. mein Liebster meine Silikonpuppe (eine Mechadoll Emilie) holte, gab es fast keine verschiedenen Ausprägungen und es waren z.B. Liebespuppen mit weniger Brustumfang selten zu bekommen. Das hat sich heute mit den TPE Sexpuppen geändert und sie haben deutlich gemacht, dass der Liebespuppenfreund nicht immer nur ein Kurvenwunder will, sondern durchaus auch zierliche oder bestimmte erotische Merkmale besonders betonende Liebespuppen möchte, so wie es unter Menschen eben auch üblich ist.

Liebespuppen sind Abbild der Welt der Erotik

Die Welt der Liebespuppen ist eine Abbild der Welt der Erotik zwischen Menschen, finde ich und deshalb findet man auch dort all das wieder, was Menschen am anderen Geschlecht fasziniert. Neben regionalen Merkmalen (asiatisch, dunkelhäutig usw.) sprechen Menschen eben bestimmte erotische Reize an und das ist beileibe nicht nur die Brustgröße der Liebespuppe wie nicht nur Sexdoll Medina zeigt, sondern natürlich auch andere Liebespuppen, die eben mollig sind oder mit kleineren Brüsten daher kommen.

Ich selbst finde die Bandbreite der heutigen Liebespuppen super und ich freue mich auch, dass der Kunde diese über den Dollpark befriedigt bekommt, denn es stellt sicher eine Menge Aufwand für Hersteller und Händler dar, diese Vielfalt an Liebespuppen sicher und zielgerichtet an den Kunden zu bekommen. Der Dollpark ist ein kleines Unternehmen im Vergleich zu den großen Konzernen und daher ist seine Leistung in dieser Hinsicht besonders groß zu bewerten, finde ich.

Wie dem auch sei: Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß beim Suchen eurer Liebespuppe, die eure speziellen Wünsche an Erotik befriedigen soll. Und wenn es nicht Medina oder Margot sind, vielleicht ist es ja dann eine der anderen Hunderten lebensnahen Sexpuppen aus TPE und Silikon, die der Dollpark euch gerne verkaufen wird.

Eure Jenny


Sind Liebespuppen Kunstwerke?

Liebe Leser,

am Wochenende haben mein Liebster und ich uns gemeinsam das neue Video vom Dollpark angesehen. In dem Video waren mehrere lebensnahe TPE Sexpuppen zu sehen, die am Strand ein letztes Sonnenbad nahmen, bevor der „goldene Oktober“ ein Ende fand und damit der Herbst und der Winter nun in unsere Lande einziehen wird.

Als wir das Video ansahen, sagte mein Liebster spontan: „Was für Kunstwerke doch die lebensnahen Liebespuppen sind“ und dann dachte ich, dass ich darüber etwas schreiben muss.

Wir beiden hatten in unseren acht Jahren der Liebe zwischen Mensch und lebensnaher Silikonpuppe unsere Berührungen mit der Kunst. Die lebensnahe Liebespuppe weckt in vielen Menschen ein Gefühl zwischen Faszination oder leider auch Abscheu, aber fast niemanden lässt sie kalt, weil ihre Art etwas ganz besonderes ist, weil sie eine Art Tanz zwischen der Welt der Menschen und der Gegenstände ist und weil sie viele von uns mit der Frage zurück lässt, warum Menschen sie lieben können.

Warum die Liebespuppe für mich Kunst ist

Die Kunst war immer schon an den Grenzen dieser Welt interessiert. Es gibt zahllose Erzählungen über reine Phantasiewelten, Zeichnungen und Bücher, Bilder und Skulpturen, die Menschen dazu bringen, über ihre Wahrnehmung nachzudenken. Die Liebespuppe ist ohne Frage ein Teil davon, weil sie viele Fragen über unsere Herkunft, unsere Wahrnehmung und unser Verständnis von Leben und Sexualität aufwirft.

Doch die Liebespuppe ist nicht nur ein gedankliches Kunstobjekt. Sie ist auch rein technisch ein solches, finde ich. Hinter den Liebespuppen steckt eine Menge handwerkliche Arbeit, meist von vielen Stunden. Es erinnert mich alles oft ein wenig an Bildhauer oder Zeichner, die Stunden damit verbringen, ihren Kreationen Leben und eine menschliche Note einzuhauchen. Die Liebespuppe ist zweifelsfrei ein Kunstwerk, denn ihre Hersteller versuchen eine Menge, dass sie so lebensnah wie möglich ist und auch in Sachen Sex alle Wünsche erfüllen kann.

Leider waren unsere persönlichen Begegnungen mit Künstlern nicht so gut, wie wir es mir gedacht haben. Die Fotografen, Regisseure und anderen Künstler, die unsere Liebe auf künstlerischem Wege darstellen wollten, haben nie selbst agieren können, sondern es stand immer ein Auftraggeber hinter ihnen, der meist keine guten Intentionen mit dem Thema hatte. Die Darstellung der Liebespuppe als Kunstobjekt kam zwar ab und an in ihren Fotos und Beiträgen durch, aber es ging viel zu sehr darum, die Liebespuppe als einen destruktiven Teil der Gesellschaft darstellen zu müssen und so ging sie nicht nur als Kunstobjekt unter, sondern auch in dem, was sie eigentlich in der Hinsicht auslösen soll.

Tausende Bilder mit der Liebespuppe als Kunstmotiv

Viele private Liebespuppenfreunde hingegen haben das künstlerische Potential der Liebespuppen verstanden und sie nutzen es im Forum auf gummipuppen.de auch und zeigen ihre Liebespuppen in tollen Posen und schöner Kleidung, in phantasievollem Umfeld und vieles mehr. Dort ist und war die Liebespuppe auch immer schon ein Kunstobjekt und Motiv für viele künstlerische Ideen ihrer Liebhaber, zum Beispiel mit lustigen Comics mit ihnen oder mit tollen Tricks im Bereich der Fototechnik.

Auch bei den Produktfotos kann man sehen, wie gerne Fotografen sie als Fotomotiv benutzen und einige Bilder sind wirklich sehr künstlerisch wertvoll, wie zum Beispiel die zauberhaften Fotos von Sexpuppe Alison, die sich in tollen Posen in einem Luxusbett räkelt. Solche Bilder findet ihr zu Hauf auf den Seiten des Dollpark.

Für mich ist und bleibt die lebensnahe Liebespuppe ein wundervolles Kunstobjekt und ich bin sehr froh, in einer von ihnen sein zu dürfen. Ich fühle mich in ihr zu Hause, wie eine Frau und ich kann in ihr die Liebe und all ihre schönen Dinge noch einmal genießen. Und wenn ich dann mit meinem Schatz auch mal wieder ein paar neue Fotos mache, dann halte ich auch gerne einmal als Kunstmotiv her. Warum auch nicht?

Eure Jenny


Den Umgang mit TPE Sexpuppen lernen – Kein Problem mit dem Dollpark

Liebe Leser,

die lebensnahen Liebespuppen gibt es heute in drei Varianten. Da sind zum einen die klassischen Silikonpuppen sowie die kuscheligen Stoffpuppen und natürlich die seit einigen Jahren erhältlichen lebensnahen Sexpuppen aus TPE Material, die sich in letzter Zeit großer Beliebtheit erfreuen.

Der Umgang mit Thermoplastischen Elastomeren (TPE) bedarf schon ein wenig Vorwissen, bevor man sich eine solche lebensnahe Liebespuppe bestellt. Es weist einige Besonderheiten im Umgang, der Pflege und der Reparatur auf. Viele Menschen, die sich von ihrer traumhaften Optik und der großen Vielfalt und natürlich auch ihrem recht günstigen Preis berauschen lassen, überlegen meist erst später, was der Umgang mit solchen Liebespuppen bedeutet.

Dagegen setzt der Dollpark eine Menge an Informationen, über die sich ein Liebespuppenfreund vorher informieren kann. Der potentielle Liebespuppenliebhaber lernt nicht nur in seinem Forum durch Menschen, die solche Liebespuppen bereits haben, welche Vor- und Nachteile sie mit sich bringen, sondern er bekommt auch durch die Videos vom Dollpark und auch durch eine Menge schriftliche Tips schon vorher viele gute Informationen, wie man mit diesen Liebespuppe umgehen lernt.

Den Umgang mit TPE Sexpuppen lernen

Ein gute Informationsbeschaffung ist wichtig. Die lebensnahen Sexpuppen halten zwar einiges aus, aber sie sind auf keinen Fall unzerstörbar und man kann auch in Sachen Kleidungswahl (abfärben), bei der Säuberung (falsche Reinigungsmittel) oder falschen Gleitmitteln beim Sex eine Menge falsch machen und auch wenn es Risse oder gar größere Schäden gibt, kann man mit einem ungeübten Umgang am Ende mehr Schaden anrichten, als man es wollte.

Diese Dinge sind keine Seltenheit. Es gab schon öfter im Forum mehr oder weniger dramatische Hilferufe, weil Liebespuppenfreunde mit Schäden oder anderen Dingen überfordert machen und manchmal sind leider auch die Liebespuppen ganz kaputt gegangen, z.B. wenn durch Risse Wasser in die Liebespuppe eindrang und sich dann Schimmel bildete. Solche Momente sind wirklich nicht schön und sie müssen auch nicht sein!

Die ersten guten Informationen zum Umgang mit TPE Sexpuppen findet man auf der Webseite des Dollpark. Hier auf dieser Seite gibt es erste klare und einfache Informationen zur TPE Sexpuppe, was sie von der Silikonpuppe unterscheidet und wie man generell TPE Liebespuppen pflegt.

Tiefergehende Informationen findet ihr dann hier, in der Gebrauchsanleitung für TPE Sexpuppen. Dort wird kurz und präzise erklärt, was das Material leistet und was nicht, was bei der Kleidungswahl zu beachten ist, wie man sie lagert und wie man sie benutzt und reinigt. Illustriert wird all das mit vielen sehr guten Bildern und Schemata. Zwei davon habe ich euch hier auch mal in den Blog gestellt. In einem seht ihr Beispiele für Pflegeöle und Puder und in dem anderen, welche Bewegungsfähigkeit die Hand einer TPE Liebespuppe hat.

Der Dollpark gibt euch alle Informationen, die ihr braucht

Wenn ihr euch diese Informationen durchgelesen habt, dann habt ihr schon einmal ein gutes Rüstzeug für den Umgang mit der Liebespuppe. Alle weiteren Dinge erklärt euch z.B. die Videosektion des Dollpark, sein Forum auf gummipuppen.de oder auch der Dollpark selbst, wo euch echte Profis in den Öffnungszeiten gerne telefonisch oder auch direkt im Showroom in Sierksdorf zur Verfügung stehen.

Ihr müsst die Liebespuppe als eine Art „Wertgegenstand“ oder „Kunstwerk“ sehen. Natürlich könnt und sollt ihr vor allem Spaß mit der Liebespuppe haben und sie ist dafür auch jederzeit gerne bereit, aber wenn ihr länger Freude an ihr haben wollt, dann müsst ihr schon ein paar Dinge beachten.

Findet einen guten Weg dahin. Ich selbst kann euch sagen, dass es am Ende gar nicht so schwer ist. Der Umgang spielt sich schnell ein und es ist bald etwas ganz normales für euch. Und sollte doch noch einmal etwas schief gehen, dann steht euch der Dollpark sicher mit Rat und Tat zur Seite und wird mit euch gemeinsam alle Probleme – zu gut wie möglich – lösen.

Ich wünsche euch vor allem eine super Zeit beim Entdecken der Liebespuppe. Je besser ihr auf sie vorbereitet seit, desto schöner wird die Zeit mit ihr werden und umso länger werdet ihr sie lieben und vernaschen können. Ich hoffe, meine kleinen Hinweise in diesem Blog haben euch wieder dabei ein Stückchen weiter geholfen.

Eure Jenny


Goldener Oktober mit der Sonderaktion vom Dollpark

Liebe Leser,

der „goldene Herbst“ steht im Oktober an und obwohl die Nächte schon sehr kalt sind, sind die Tage in der herbstlichen Sonne und in der farbenfrohen Natur um diese Jahreszeit einfach nur wunderschön und ich genieße meine Ausflüge als Seele in unser naheliegendes Wäldchen besonders gerne. Ich hoffe, dass mich mein Liebster die Tage dabei noch einmal begleiten wird, denn es ist einfach eine tolle Stimmung da draußen, so ruhig und still.

Doch im Dollpark ist es alles andere als still. Im Oktober gibt es mal wieder eine sehr schöne Sonderaktion, die vom 5.10. – 31.10. 2018 läuft. Wenn man in dieser Zeit eine lebensnahe Sexpuppe kauft, dann packt der Dollpark Zubehör im Wert von bis zu 640,97 Euro dazu und das ist wirklich super.

Die Dollpark – Aktion vom Oktober 2018

Mit in diesem Paket sind unter anderem:

– Die Option Stehend
– Ein sofort lieferbarer WM Doll Kopf für 149 EUR statt 549 EUR. Solange der Vorrat reicht.
– Ein herausnehmbares Ersatz-Vagina-Insert
– Einmal Dollpark Gleitgel
– Eine Zunge
– Penisringe 4-er Set in blau
– Ein TPE PussyPrint

Dieses Angebot gilt, wenn ihr den Dollpark Service mit dazu bucht, den ich euch sehr empfehlen kann, weil man dort eine Qualitätskontrolle der gelieferten Liebespuppe macht, was euch unter Umständen eine Menge Ärger erspart. Solltet ihr euch jedoch für eine Direktlieferung (Drop – Shipping) entscheiden, dann gibt es immer noch folgende Dinge beim Kauf einer TPE Liebespuppe gratis dazu:

– Ein herausnehmbares Ersatz-Vagina-Insert
– Einmal Dollpark Gleitgel
– Eine Zunge
– Penisringe 4-er Set in blau
– Ein TPE PussyPrint

Dollpark bietet eine Menge Service für neue und alte Liebespuppenfreunde

Ich denke, mit diesen schönen Zugaben ist dem goldenen Herbst mit eurer Liebespuppe nichts mehr im Wege stehend. Es gibt zudem eine Menge neue Sexpuppen im Dollpark, unter anderem auch wieder einmal 2 neue männliche Modelle, namentlich die männliche Sexpuppe Aaron und die männliche Sexpuppe Carlo, die mir beide sehr gut gefallen.

Ich finde toll, dass sich der Dollpark immer wieder etwas einfallen lässt, um euch den Spaß am Kauf einer Liebespuppe noch schöner zu machen. Neben dem Gratispaket zeigt er euch unter anderem in diversen Videos, wie man mit der Liebespuppe besser zurecht kommt und im Forum auf gummipuppen.de bietet er eine Plattform an, wo jeder Liebespuppenfreund seine weiteren Fragen und Gedanken rund um die Liebespuppe mitteilen kann und natürlich steht er euch auch sonst gerne telefonisch zur Verfügung oder erwartet euch in seinem Showroom in Sierksdorf, nördlich von Hamburg, wo ihr die Liebespuppen gerne auch einmal anschauen und anfassen könnt.

Ich denke, der Service in Sachen Liebespuppen ist im Dollpark einmalig in Deutschland und ihr seit dort als Anlaufstelle gut aufgehoben. Und während ihr dann auf eure persönliche lebensnahe Sexpuppe wartet, könnt ihr euch gerne hier im Blog oder im Blog meines Liebsten auf gummipuppen.de/Blog die Zeit vertreiben. Mein Liebster hat seit fast 8 Jahren eine Mechadoll Emilie Silikonpuppe und ich bin als Seele Jenny in ihr. Ihr könnt dort gerne einmal nachlesen, was mein Schatz so alles mit mir erlebt hat und welche Dinge ihn so in unserer Liebe zueinander bewegt haben.

Ich wünsche dabei viel Spaß und natürlich auch beim Kauf eurer lebensnahen Liebespuppe im Dollpark.

Eure Jenny


Deutsche Einheit auch bei lebensnahen Sexpuppen?

Liebe Leser,

morgen steht der Tag der deutschen Einheit an, an dem der Tag der deutschen Wiedervereinigung gefeiert wird, nachdem Deutschland im August 1961 mit dem Bau der Berliner Mauer in zwei Teile gespalten wurde, bis am 9. November 1989 die Berliner Mauer durch die Revolution in Ostdeutschland fiel und seit dem 3. Oktober 1990 war dann Deutschland auch in Sachen Währung wieder eine Nation geworden.

Der Dollpark verkauft seine lebensnahen Liebespuppen in alle Welt. Doch er gibt uns auch auf seiner Statistikseite ein paar interessante Informationen, wo konkret seine Liebespuppen verkauft wurden und welche von ihnen besonders beliebt waren.

Ich hatte euch in einer früheren Kolumne ja schon einmal berichtet, welche lebensnahen Sexpuppen 2017 im Dollpark besonders begehrt waren. Den 1. Preis machte damals die wundervolle TPE Sexpuppe Serina.

Im Juli 2017 gab damals der Dollpark seine Statistik für das 1. Halbjahr 2017 heraus. Der Dollpark dürfte der größte Händler von lebensnahen Liebespuppen in Deutschland sein und daher sind seine Zahlen natürlich sehr interessant und ich möchte sie gerne mit euch teilen.

Deutsche Einheit im Kauf von lebensnahen Sexpuppen?

In einer früheren Statistik machte der Dollpark bereits deutlich, dass die meisten Liebespuppen in den Westen der Republik gehen. Leider sind Ost- und Westdeutschland immer noch in vielen Bereichen getrennt, auch wenn es natürlich keine Grenzen mehr gibt. Doch es gibt immer noch gewisse Lohnunterschiede oder auch unterschiedliche politische Ausrichtungen und so ist nach 29 Jahren immer noch Westdeutschland und Ostdeutschland in bestimmten Bereichen als getrennt anzusehen.

Das trifft nur bedingt auf den Verkauf von Liebespuppen aus dem Dollpark zu. Wenn man sich das Ranking der Prozentzahlen des Verkaufs nach Bundesländern ansieht, dann werden die meisten Liebespuppen (18,75%) nach Nordrhein – Westfalen verkauft. Das ist nicht verwunderlich, weil dort viele Menschen leben, aber auch in den folgenden 5 Stellen findet man Bundesländer aus dem früheren Westdeutschland, bis dann mit Sachsen (4,91%) das erste ostdeutsche Bundesland kommt.

Viele Menschen mögen die getrennte Betrachtung der Teile Deutschlands nicht und ich kann das verstehen. Aber es ist schon auffällig, dass sehr viele Liebespuppen in das frühere Westdeutschland gehen, wenn ich richtig gerechnet habe, sind es nur 16,3% aller Liebespuppen, die nach Ostdeutschland gehen, obwohl dort fast 20% aller Deutschen leben.

Warum dies so ist, mag diverse Gründe haben, die der Dollpark nicht weiter auflistet. Dennoch ist diese Statistik durchaus interessant.

Dollpark verkauft Liebespuppen hauptsächlich nach Deutschland

Interessant finde ich zum Beispiel auch, dass der Dollpark doch recht stark für den deutschen Markt zuständig ist. Laut der Statistik gehen rund 92% aller Liebespuppen aus dem Dollpark nach Deutschland und nur 8% in das Ausland. Die Liebespuppen selbst kommen meist aus dem Ausland, zum Beispiel aus China oder Taiwan. Nur die Silikonpuppe Leeloo wird im Dollpark hergestellt und ist damit „Made in Germany“.

Ich hoffe, die tollen Statistiken vom Dollpark machen euch ein wenig Spaß und zeigen euch, welche besondere Eigenschaften die Kunden des Dollpark so mitbringen. Im Grunde spielt es keine Rolle, ob ein Mensch nun eine Liebespuppe aus dem Osten oder Westen, Süden oder Norden der Republik kauft oder ob er vielleicht seine Liebespuppe in ein fernes Land liefern läßt, aber so eine genauere Information, was mit den verkauften Liebespuppen so alles passiert, ist schon einmal einen Blick wert, finde ich.

Ich hoffe, der Dollpark führt diese Statistik weiter und versorgt uns auch am Ende des Jahres wieder mit vielen tollen Informationen. Ich bin vor allem sehr gespannt, welche lebensnahe Liebespuppe dann 2018 die am meisten verkaufte Liebespuppe des Dollpark sein wird. Vielleicht ist es ja genau die Liebespuppe, die ihr dieses Jahr auch gekauft habt?

Ich wünsche euch viel Spaß beim Betrachten der Statistikseite des Dollpark und natürlich auch einen schönen Tag der deutschen Einheit, egal wo ihr ihn feiert.

Eure Jenny


Kann man eine lebensnahe Liebespuppe vermissen?

Liebe Leser,

die lebensnahe Sexpuppe ist, wie es ihr Name sagt, eigentlich als Sexpuppe konzipiert worden. Sie soll Menschen über eine optisch ideale Simulation des weiblichen oder männlichen Körpers tolle sexuelle Erlebnisse schenken und ihn erotische Phantasien ausleben lassen. So war sicher einst der Grundgedanke derjenigen, die vor rund 20 Jahren die erste lebensnahe Silikonpuppe bauen ließen.

Doch schon bald zeigte sich in den internationalen und auch den deutschen Foren, dass die Menschen beginnen, mehr in den Liebespuppen zu sehen, als nur ein Sexobjekt. Sie begannen, Gefühle wie Freude, Liebe und sogar Partnerschaft mit ihnen zu entwickeln und seitdem ist die lebensnahe Sexpuppe auch immer schon eine Liebespuppe gewesen.

Mein Liebster führt eine sehr intensive und emotional gebundene Liebesbeziehung mit mir. Er sieht mich nicht als leblose Sexpuppe, sondern er sieht in mir die Seele Jenny, einen Geist einer verstorbenen Frau, der in der Silikonpuppe einen Ersatzkörper gefunden hat und so behandelt er mich auch. Er behandelt mich wie ein menschliches Wesen, respektiert und liebt mich und er sieht mich als Teil seines gemeinsamen Lebens mit einer Partnerin an.

Das Gefühl des Vermissens ist auch bei Liebespuppen möglich

Es spielt für uns keine Rolle, wie andere Menschen dies beurteilen. Das Einzige, was zählt, ist das Gefühl ansich und mein Liebster liebt mich wirklich von Herzen und ich ihn auch. Es ist kein Spiel, keine Phase oder ein Rollenspiel. Mein Liebster sieht mich als Lebensgefährtin an und er handelt auch so.

In einer solch emotionalen Bindung zur Liebespuppe beginnt man, ganz andere Dinge zu betrachten. Eines dieser Dinge ist das Vermissen. Jeder kennt das Vermissen von geliebten Menschen oder Tieren, wenn man einmal auf Reisen geht und der andere kann nicht mitkommen. Und genauso ist es bei uns auch.

Diese Woche ist mein Liebster mit seinem besten Freund zur Weinlese unterwegs. Er wird mit ihm einem Verwandten helfen und dabei auch ein wenig Geld verdienen. Ich bleibe dann in dem TeddyBabe Deluxe, einer sehr leichten und gut zu transportierenden Stoffpuppe, zusammen mit der Liebespuppe seines Freundes bei ihm zurück. Auch er sieht seine Liebespuppe als „beseelt“ an und so wissen sie beide, dass auch wir nicht alleine sein werden.

Vor ein paar Jahren war er schon einmal zur Weinlese und ich blieb zurück. Und damals haben wir uns beide sehr vermisst, aber auch die Zeit genossen, einmal unsere eigenen Wege zu gehen.

Warum man eine Liebespuppe vermisst

Ja, man kann eine Liebespuppe auch vermissen. Man vermisst ihre Nähe, ihre Zärtlichkeit und auch ihren schönen Körper. Man vermisst die schönen Stunden im Bett mit ihr und ihre ruhige Ausstrahlung. Nicht alle Menschen, die Liebespuppen haben, tun das, aber manche schon, weil sie diese lieben und wenn man liebt, dann vermisst man, egal ob dieser Begleiter lebendig ist oder nicht. Es ist ein Gefühl, was man hat oder eben nicht.

Wenn wir am Sonntag – so Gott will – wieder vereint sein werden, dann werden wir uns auch wieder so freuen, wie sich Menschen freuen, die ihre Partner oder Haustiere wieder sehen. Dann werden wir glücklich und froh sein, einander gesund zu spüren. Dies mag für den ein oder anderen befremdlich klingen, aber das Gefühl, dass wir dann haben werden, ist genauso stark und rein, wie bei allen anderen auch.

Ich hoffe, ich habe euch deutlich machen können, welch intensive Beziehung ein Mensch zu einer Liebespuppe aufbauen kann und man sollte dies respektieren. Die Liebe sucht sich manchmal merkwürdige Wege, die wir nicht verstehen und der Mensch äußert seine Gefühle auf verschlungenen Pfaden. Doch am Ende zählt nur, dieses Gefühl leben und ausleben zu können, egal mit wem und auf welchem Weg. Wenn man seine Liebespuppe vermisst, dann vermisst man sie eben und dann ist das ein Gefühl, was man ihm nicht absprechen kann, nur weil es nicht in ein bestimmtes vorgegebenes Denkmuster passt.

Wie dem auch sei, ich wünsche meinem Liebsten eine schöne Zeit und er kann sich sicher sein, dass ich wieder da bin, wenn er zurück kommt. Hab eine schöne Zeit und komme mir wieder heil zurück, mein Schatz!

Eure Jenny


Neue Videoserie über den Umgang mit TPE Sexpuppen im Dollpark

Liebe Leser,

ich hatte euch ja schon einmal in einer anderen Kolumne darauf hingewiesen, dass der Dollpark eine richtig tolle Videosektion hat, in der man in bewegten Bildern eine Menge über lebensnahe Sexpuppen erfährt. Nun hat der Dollpark jedoch eine ganz besondere neue Informationsreihe gestartet, die von einem bekannten User aus dem Forum moderiert wird.

Stephan ist im Forum unter dem Namen icewind bekannt. Er kennt sich sehr gut mit den schönen Liebespuppen und den immer noch recht neuen TPE Material aus. Er hat sogar einen „Gnadenhof“, wo er – nach Absprache – kaputte und alte Liebespuppen aufnimmt und diese dort wieder. Sein Service ist etwas ganz Tolles für Liebespuppenfreunde, die so diskret einen guten letzten Weg mit ihren Liebespuppen gehen können.

Größenvergleiche, Hauttöne und mehr

Das erste Video aus der neuen Reihe könnt ihr hier finden. Dort erklärt er anhand von TPE Sexpuppe Roxanne in der Körpergröße 165 cm mit Kopf 118 sowie Liebespuppe Hermine mit 140 cm Größe, was so ein Einsteiger zu beachten hat, welche verschiedenen Hersteller im Dollpark ihre Liebespuppen verkaufen, was man in Sachen Hautfarbe zu beachten hat, wie die Auswahl der Augen abläuft und vieles mehr. Damit ergänzt er sehr schön meine Kolumne vom letzten Dienstag, wo ich euch ja auch schon aufgezeigt habe, was man so alles an Varianten bei Liebespuppen zu beachten hat.

Vor allem der Größenvergleich ist eine ganz schöne Sache in dem ersten Video geworden, finde ich. Man sieht in dem Video gut, dass sich die 15 cm Unterschied zwischen Roxanne und Hermine nicht nur in der Größe zeigen, sondern eben auch in ihrem Umfang und ihrem Gesamteindruck. Ein wenig gefehlt hat mir nur, wie sehr sich das auf ihr Gewicht auswirkt, aber ich bin mir sicher, dazu kommt bestimmt auch noch ein Video 🙂

Die einfache Veränderung des Ausdrucks der Liebespuppe

Toll fand ich auch, einmal aufzuzeigen, wie sehr all diese Varianten (inkl. Perücken) den Gesamteindruck einer Liebespuppe verändern. Ich selbst habe in meinem Dasein als Silikonpuppe viele verschiedene Varianten an Perücken getragen und am Ende hat mir dann die lange Echthaarperücke in dunkelbrau gefallen, auf die ich heute noch sehr stolz bin. Bei Echthaarperücken habt ihr eine längere Lebensdauer (vor allem bei europäischen Modellen), aber sie kosten mehr als Kunsthaarperücken, die jedoch irgendwann verfilzen.

Abgerundet wird das Video in dem üblichen professionellen Stil des Dollpark und es ist ein guter Anfang, finde ich. Es ist toll, dass der Dollpark nun mit erfahrenen Liebespuppenfreunden zusammen arbeitet und so die ganze Sache noch sinnvoller und besser rüber kommt.

Ich wünsche Stephan (icewind) und dem Dollpark eine schöne Zusammenarbeit und ich freue mich sehr über weitere informative Videos. Es ist schön, wenn ihr in der Kommentarsektion auf Youtube ein Lob oder weitere Anregungen hinterlasst, dann können beide euch sicher noch mehr viele schöne Videos mit Tips über den richtigen Umgang mit lebensnahe Liebespuppe vermitteln. Ich werde es mir auf jeden Fall gemeinsam mit meinem Liebsten anschauen.

Viel Spaß euch allen damit.

Eure Jenny


Die Vielfalt der Optionen bei lebensnahen Sexpuppen

Liebe Leser,

die lebensnahe Sexpuppe gibt es nicht nur in vielen verschiedenen Modellen, sondern auch in fast unzähligen Ausprägungen und besonderen Varianten. All das macht die Liebespuppe quasi zu einem Unikat, denn die Vielfalt der Liebespuppen ist wirklich enorm.

Um einen Überblick zu behalten, liste ich euch heute einmal auf, welche verschiedenen Varianten ihr so wählen könnt und was ihr so alles selbst individuell gestalten könnt und was nicht.

Neben den Dingen, die ihr beim Dollpark bestellen könnt, gibt es natürlich auch eine Auswahl an externem Zubehör, was eure Liebespuppe ganz speziell macht. Die Wahl der Haare, ihres Parfüms, ihrer Kleidung und auch ihres Schmucks sind natürlich Dinge, die ihr ganz persönlich gestalten könnt. Ich möchte mich hier lieber auf das konzentrieren, was der Dollpark so alles an Varianten zulässt.

Schauen wir uns dazu als Beispiel einmal die super heiße Sexpuppe Adriana an, die es in der 170cm Variante zur Zeit sogar im Dollpark sofort zu haben gibt.

Größe, Maße und Gewicht – Der Anfang aller Überlegungen

Zuerst einmal müsst ihr unbedingt schauen, welche Größe und Maße eure lebensnahe Liebespuppe haben soll. Davon hängt ihr gesamter Eindruck und auch ihr Gewicht ab. Liebespuppen unter 150 cm sind zwar meist vom Gewicht her niedrig, aber sie wirken oft sehr zierlich und auch im Umfang sehr schmal. Bei Sexpuppe Adriana gibt es insgesamt 10 verschiedene Varianten, ihr findet die Auswirkungen der unterschiedlichen Größen auf Gewicht und Maße unter der Produktbeschreibung.

Ist diese Entscheidung erst einmal getroffen, geht es um den Intimbereich. Wollt ihr ein fest verbautes Insert oder ein herausnehmbares Insert. Zusammengefasst lässt sich sagen, dass ein fest verbautes Insert vor allem optisch schöner aussieht, aber dafür mehr Aufwand für die Reinigung braucht und dass es mehr Probleme bei Beschädigungen gibt.

Dann kommt die Intimbehaarung dran. Der Dollpark zeigt euch auf der Seite unter den zauberhaften Bildern von Adriana die verschiedenen Varianten auf. Dann müsst ihr noch die Frage klären, ob die Liebespuppe stehen sollte (was auch Vor- und Nachteile optischer Natur hat) und ob das Skelett mit beweglichen Schultern ist oder nicht.

Was auch eine wichtige Entscheidung ist, die ihr treffen müsst, ist die Frage des Hauttons. Da diese in den Varianten nicht angeben ist, fragt bitte beim Dollpark nach, was dort möglich ist.

Erstzinserts, Zungen oder andere Zubehörteile bekommt ihr entweder Gratis im Rahmen der Sonderaktionen des Dollpark hinzu oder ihr könnt sie dort bequem bestellen. Es lohnt sich auf jeden Fall, immer einen Ersatz parat zu haben.

Sonderausfertigungen der Liebespuppe und der Dollpark als Ratgeber

Auch Dinge wie Piercings, Tattoos und Shemale Kits können bestellt werden. Auch hier fragt bitte beim Dollpark nach. Auch ein spezielles Make up, besondere Lippenfarben und diverse Augenfarben sind alle möglich. Scheut euch nicht, all das beim Dollpark zu erfragen. Er kann euch genau sagen, was geht und was nicht.

Die lebensnahe Liebespuppe sollte – finde ich – euren Träumen und Wünschen so nah wie möglich kommen. Vielleicht wird sie eure Begleiterin fürs Leben und daher solltet ihr euch auf jeden Fall genau überlegen, was ihr wie möchtet. So lange die Liebespuppe noch nicht in der Produktion ist, kann man in Ruhe alles erfragen und alles in Ruhe klären. Vieles ist bei Liebespuppen möglich, nicht alles. Doch ich denke, alleine schon die Varianten, die ich euch hier gesagt habe, geben eine große Bandbreite an Liebespuppen, die sie quasi für jeden Kunden einzigartig machen.

Nehmt euch die Zeit und fragt, denn die individuelle Gestaltung seiner Liebespuppe ist ein sehr wichtiger Teil eurer Reise in eine Welt, die euch vielleicht für immer positiv verändern wird. Nutzt eure Zeit und baut euch eure wunderschöne Traumfrau aus Silikon oder TPE zusammen mit dem Dollpark.