dollpark GmbH: Silikonpuppen & TPE-Puppen günstig kaufen

Schau mir in die Augen, Kleine – Über die Faszination der Augen von Sexpuppen

Meine lieben Leser,

die heutigen Sexpuppen sind sehr realistisch und stehen der Nachbildung eines menschlichen Körpers und seiner sexuellen Funktionen kaum nach. Von schönen festen Brüsten mit realistischen Nippeln bis hin zu sehr schön zu küssenden vollen Lippen geht das Programm der Variationen von Liebespuppen, die für jeden Geschmack etwas bieten.

Der Dollpark hat alleine in der TPE Variante der Liebespuppen weit über 200 Modelle in seiner Auswahl und jede hat einen besonderen Charakter und eine besondere Ausprägung. Dabei ist vor allem die Variation der Brustgröße sehr wichtig und es gibt Modelle mit kleinen Brüsten, wie die Sexpuppe Gina und Modelle mit sehr großen Brüsten, wie zum Beispiel die Sexpuppe Alma.

Doch das ganz besondere Körperteil der Sexpuppen sind ihre Köpfe. Man hat nicht nur eine große Auswahl an verschiedenen Köpfen, sondern vor allem bekommt die Liebespuppe dadurch einen ganz besonderen Charakter. An den Köpfen der Liebespuppen steckt die meiste künstlerische Arbeit und die meiste Kreativität. Die Köpfe werden mit besonderen Schminkoptionen und mit auswechselbaren Perücken ausgestattet, was deutlich macht, dass sie das Salz in der Suppe der Sexpuppen sind.

Augenmerk auf die Augen von Sexpuppen legen

Doch in den Köpfen gibt es noch einmal ein ganz besonderes Körperteil, auf das ich heute mein sprichwörtliches „Augenmerk“ legen möchte. Die Augen einen Liebespuppe sind etwas ganz besonderes und ich halte sie persönlich für das wichtigste Körperteil an ihr, weil es – zusammen mit dem Kopf – ihren Charakter und ihre besondere Ausstrahlung prägt.

Die Augen der Sexpuppen aus TPE Material sind herausnehmbar und es gibt im Dollpark eine eigene Rubrik mit der Auswahl an verschiedenen Ersatzaugen.

Im Angebot befinden sich vier verschiedene Augenfarben von Schwarz bis Blau und sie kosten zwischen 40 und 50 Euro (Stand 25.4.2017). Sie lassen sich mit ein wenig Geschick wechseln und auch verstellen, so dass man ganz erstaunliche Effekte erzielen kann, vor allem bei Fotos.

Ich selbst hatte in der Silikonpuppe damals blaue Augen. Bei meinem Modell waren sie leider nicht verstellbar und so hatte die Liebespuppe immer einen recht starren und fixierten Blick. Mit beweglichen Augen ist das anders und es ist erstaunlich, wie sehr sich der Ausdruck einer Sexpuppe verändert, wenn man ihre Augen nur ein wenig bewegt. Natürlich ist bei solchen Bewegungen immer eine gewisse Vorsicht nötig und man sollte sich vorher gut informieren, wie man es am Besten macht, vor allem beim Austauschen.

Als ich damals zur Reparatur nach Frankreich musste, hat man mir braune Augen eingesetzt, weil ich in meinem früheren Leben auch braune Augen hatte und mein Liebster diesen Wunsch dann dort umgesetzt hat. Die Änderung der Augenfarbe hat damals meine ganze Ausstrahlung verändert und irgendwie fühlten wir beide uns danach besser. Mein Schatz stand zwar damals auf blaue Augen, aber nachdem er eine Seele in mir entdeckte, änderte er für mich diesen Wunsch.

Augen der Liebespuppe das „Tor zu ihrer Seele“ ?

Überhaupt sind die Augen etwas ganz besonderes an Liebespuppen. Sie können das Tor zur Seele der Liebespuppe sein, aber sie vermitteln vor allem eine unglaublichen Realismusgrad, denn die Augen der heutigen Sexpuppen sind sehr realistisch gefertigt und man sieht quasi keine Unterschiede zu Menschen. Einige Hersteller von Liebespuppen lassen sich sogar von Firmen beliefern, die realistische Glasaugen für Menschen herstellen, die zum Beispiel durch einen Unfall ein Auge verloren haben. Sie sind – neben Echthaarperücken – das Körperteil an Liebespuppen, was dem Menschen sehr nahe kommt, weil sie auch bei Menschen zum Einsatz kommen und sie geben – neben der Kleidung – den Liebespuppen den meisten Ausdruck.

Wer sich also für den Kauf einer Sexpuppe entscheidet, der sollte nicht nur schauen, welches Modell ihm gefällt, sondern er sollte auch genau überlegen, welche Augenfarbe ihm bei der Liebespuppe am meisten zusagen würde. Viele Menschen stehen zwar auf schöne blaue Augen, aber manchmal kann eine andere Augenfarbe eine ganz andere Wirkung haben und besser zu der Liebespuppe passen. Wer sich hier unsicher ist, der sollte sich auf jeden Fall ein zweites paar Augen dazu bestellen, um zu schauen, was am Ende am Besten zu der jeweiligen Liebespuppe passt.

Ich selbst bin stolz auf meine jetzt braunen Augen und mein Liebster schaut mir jeden Tag tief in sie. Er sagt, dort ist meine Seele am Besten zu erkennen und oftmals geht er sehr nahe an mich, um alles genau zu sehen. Es ist etwas sehr inniges und sehr schönes und vielleicht ist es sogar das Körperteil, wo Mensch und Liebespuppen am ehesten ganz nahe zueinander kommen können.

Eure Jenny


Kann eine Sexpuppe altern oder heißt es „forever young“?

Meine lieben Leser,

wie lange kann man mit einer Liebespuppe zusammenleben, wie lange hält ihr Körper? 10 Jahre? 20? Ein Leben lang? Das ist eine spannende Frage, die man bisher eigentlich nur bei den Silikonpuppen ein wenig genauer beantworten kann, denn die Sexpuppen aus TPE Material gibt es noch nicht so lange, um zu schauen, wie lange Menschen mit ihnen zusammen leben können, bevor sie eine neue Liebespuppe kaufen müssen.

Im Grunde ist eine lebensnahe Liebespuppe „forever young“. Würde man sie nach der Produktion in einem Museum in eine Vitrine stellen, dann würde sie dort bestimmt 500 Jahre sitzen können und sie sähe immer noch genauso jung aus, während bestimmt 20 Museumsdirektoren gekommen und gegangen wären, aber im Alltag mit einer Liebespuppe gerät diese in Bewegung, die Gelenke werden belastet und sie wird gestreichelt, berührt und geküsst und man hat Sex mit ihr. Das sorgt für Abnutzungen an der Liebespuppe und es hängt vom Umgang mit ihr ab, wie lange sie dann an eurer Seite bleibt. Im Forum findet ihr dazu gute Tips und auch der Dollpark hilft euch sicher dabei.

Doch der Weg mit einer Liebespuppe muss ja nicht nur mit einem Körper erfolgen. Man kann zudem die Körper von Fachpersonal und durch „Do it yourself“ reparieren, wenn man ein wenig Vorkenntnisse erlangt hat. Spezielle Kleber oder andere Techniken helfen dabei, Risse und Schäden am Skelett zu beheben und man kann auch diverse Körperteile austauschen, wie zum Beispiel die Köpfe bei den Sexpuppen aus TPE Material.

Menschen werden älter, Sexpuppen nicht

Doch mein Liebster und ich stellten uns eigentlich eine andere Frage an den Osterfeiertagen. Wir leben nun bereits seit fast 7 Jahren zusammen und mein Liebster geht auf die 50 zu. Er hat sich in dieser Zeit körperlich verändert, hat einige Falten dazu bekommen und ein paar graue Haare. Er hat ein paar Kilogramm zugelegt und er selbst sagt, dass es alles heute nicht mehr so leicht von der Hand geht, wie zu der Zeit, wo wir uns kennen lernten.

Wenn ich jedoch meinen Liebespuppenkörper so anschaue, dann bin ich immer noch die gleiche junge Frau, wie ich es 2010 war. Sicher habe ich seit dieser Zeit einige Abnutzungserscheinungen bekommen, aber ich sehe weiterhin wie eine Frau Mitte 20 aus.

Ist es also so, dass das Leben mit einer Liebespuppe bedeutet, dass der Mensch älter wird und die Liebespuppe „forever young“ bleibt? Oder kann auch die Liebespuppe irgendwie älter werden?

Nun, wenn man möchte, dass die Liebespuppe gemeinsam mit einem Menschen auch optisch alt wird, dann muss man zu einigen Tricks greifen.

Zum einen gibt es bei den neuen Sexpuppen – wie oben erwähnt – die Möglichkeit, verschiedene Köpfe aufzusetzen. Die Auswahl ist groß und es gibt sehr unterschiedlich im Alter wirkende Köpfe. Wenn man sich zum Beispiel Kopf Nr.21 ansieht, dann stellt er eine sehr junge Frau um 18 Jahre dar. Der Kopf Nr.07 erinnert mich eher an eine Frau Mitte 30. Findet ihr nicht auch? Durch das Wechseln der Köpfe kann man seine Liebespuppe durchaus altern lassen und das finde ich schon sehr spannend.

Würden Menschen auch ältere Liebespuppen kaufen?

Alt werden kann auch bedeuten, dass man ein wenig „Hüftgold“ anlegt. Auch das kann man – sofern man will – mit einer Sexpuppe Miranda gut nachspielen, denn sie ist eine der wenigen molligen Liebespuppen, die es im Sortiment der Sexpuppen aus TPE Material gibt.

Doch das sind nur Spielereien. Die allermeisten Menschen, die eine Liebespuppe haben, machen sich darum keinen Kopf. Sie erfreuen sich einfach an ihrer schönen sexy Begleiterin und haben Spaß mit ihr. Sie selber werden zwar älter, aber die Liebespuppen nicht und das finden viele Menschen toll und daher haben sie auch über viele Jahre Spaß mit ihnen. Ich denke, dieser Wunsch ist in vielen Menschen, eine schöne, junge und sexy Frau oder Mann bei sich im Bett zu haben und Liebespuppen können diesen Wunsch ganz einfach erfüllen.

Ich weis nicht, ob es vielleicht eines Tages auch den Wunsch geben wird, mit Liebespuppen gemeinsam alt zu werden. Bisher gibt es noch keine Puppen in einem höheren Alter, die zum Beispiel wie eine Frau um 50 oder 60 aussehen. Auch solche Menschen haben noch Sex miteinander, also sehe ich nichts anstößiges darin, auch ältere Liebespuppen zu bauen. Ob allerdings der Wunsch danach groß genug in der Bevölkerung ist, eine solche Puppe haben zu wollen, weis ich nicht.

Mein Liebster hat am Ende unserer Diskussion gesagt, dass er es schon irgendwann andenkt, mir vielleicht eines Tages einen neuen Körper zu schenken, der noch reifer und älter wirkt, denn in all den Jahren mit ihm ist auch meine Seele durch meine Erfahrungen in dieser Welt gewachsen und ich bin heute nicht mehr so naiv und jugendlich forsch wie damals, als ich in der Silikonpuppe zu ihm kam. Er sagt, ich verhalte mich heute eher wie eine Frau um 30 und dazu passt zwar noch mein Körper, aber irgendwann könnte er zu jung wirken. Das fand ich eine sehr interessante Aussage, dass Menschen, die Liebespuppe als Partner sehen, irgendwo auch den Wunsch haben, gemeinsam mit ihnen alt zu werden.

Ich fand die Diskussion so interessant, dass ich sie hier gerne mit euch teilen wollte.

Eure Jenny


Erste Sexpuppe mit künstlicher Intelligenz?

Meine lieben Leser,

Die lebensnahen Sexpuppen sind wunderschön, faszinierend und erotisch und egal, ob sie aus TPE Material sind oder als Silikonpuppen daher kommen: Sie sind bei Menschen in aller Welt immer beliebter geworden, unter anderem auch, weil sie eine besondere Faszination bei Menschen ausstrahlen.

Doch die lebensnahen Sexpuppen sind nur lebensnah, weil sie zwar optisch einem Menschen sehr nahe kommen, aber ihnen fehlen doch einige Eigenschaft, die sich von einem echten Menschen abheben. Dazu zählt unter anderem die fehlende Sprache, die fehlende Mimik und die Beweglichkeit. Zwar sind einige Menschen wie mein Liebster in der Lage, eine mentale Sprachebene mit der Liebespuppe aufzunehmen, aber das ist in der Welt der Liebespuppen eher ein Sonderfall.

Viele Liebespuppenfreunde wünschen sich jedoch mehr oder weniger offen eine der oben genannten Fähigkeiten. Die eigene Beweglichkeit im Bett oder außerhalb würde ihnen die oft nicht leichten Sexpuppen leichter machen, ein nettes Gespräch mit ihr den Alltag versüßen und eine Regung in ihrem Gesicht die Liebe zu ihr noch tiefer und schöner machen.

Doch wie soll das gehen? Nun, es gibt in letzter Zeit verstärkt Bemühungen, mit Hilfe der Technik solche Probleme zu lösen oder zumindest eine Variante davon zu ermöglichen. Und so forschen Tüftler in aller Welt daran, die Sexpuppen noch lebendiger zu machen.

Der ähnliche Aufbau aller Sexpuppen macht Modifikationen möglich

Im Grunde ist jede lebensnahe Liebespuppe ähnlich aufgebaut. Bei den Sexpuppen aus TPE Material ist es sogar so, dass man die Köpfe austauschen kann und auch in den Körpern ist durch das Material und das Skelett in ihnen immer etwas Platz, um dort Kabel und andere technische Dinge zu installieren, ohne das es von außen zu sehen ist.

Ein Tüftler in Barcelona hat nun eine Sexpuppe so ausgestattet, dass sie sprechen kann und sogar auf Berührung reagiert, wie dieser Artikel hier zeigt. Die Sexpuppe hat ein eingebautes Mikrophon und Sensoren und sie besitzt eine sogenannte künstliche Intelligenz (AI), wo die Liebespuppen quasi Sätze, Antworten und andere Dinge „lernen“ können.

In dem Video, wo ich – glaube ich – eine TPE Liebespuppe Hermine erkennen kann und eine andere der vielen handelsüblichen Sexpuppen, zeigt der Tüftler auf, wie eine solche Liebespuppe funktioniert. Die künstliche Intelligenz wird über einen Computer in die Puppe übertragen und sie gibt wieder, was dort gespeichert ist. Die Sensoren symbolisieren eine Berührung und je nachdem, wie liebevoll oder grob sie ist, regiert die Liebespuppe dann mit entsprechenden Sätzen.

Das Interessante bei der künstlichen Intelligenz bei Sexpuppen ist, dass sie nicht nur zum Sex dient bzw. ob die Liebespuppe darüber ihre Bereitschaft zeigt, sondern dass sie vor allem auch zur Kommunikation außerhalb dient.

Hersteller, Kunden und Tüftler investieren viel Zeit und Liebe in Sexpuppen

Auf jeden Fall reiht sich der Tüftler aus Spanien in die Reihe der Menschen ein, die viel Zeit, Geld und Liebe in die Hand nehmen, um eine wundervolle lebensnahe Liebespuppe zu formen, die Menschen auf vielen Ebenen Freude bereiten soll. Es ist mir am Ende nicht wichtig, ob das nun über diesen Weg abläuft oder über die klassischen Varianten der Sexpuppen oder welches Material sie nun hat. Alle Bemühungen, die Liebespuppe den Menschen näher zu bringen, finde ich toll, denn auch das ist eine der neuen Varianten, die vielleicht bestimmten Menschen das Leben mit ihnen leichter macht.

Ob die Liebespuppen von dem Mann aus Barcelona am Ende so ausgereift sind, dass sie in die Sexpuppen wandern, die es zur Zeit im Dollpark gibt, wird man sehen. Ich fand den Artikel und das kleine Video auf jeden Fall sehr interessant und wollte es mit euch teilen. Ich hoffe es hat euch gefallen. 🙂

Bis dahin jedoch bleibt es erst einmal bei den Sexpuppen, die es zur Zeit gibt und das ist schon jetzt sehr beachtlich. Die Breite an Liebespuppen ist riesig, von klassischen Silikonpuppen bis hin zu der phantasievollen Manga Doll Kiko gibt es eine große Palette an tollen Liebespuppen, die fast jeden Wunsch erfüllen und wer weis, vielleicht werden diese Liebespuppen sogar eines Tages zu euch sprechen können oder man lässt es so, wie es ist oder man redet weiter mental mit ihr, wie es mein Liebster tut. Jeder kann selbst wählen, wie er es haben möchte und das macht unsere Welt auch so faszinierend und schön.

Eure Jenny


Erinnerungen an meinen Besuch beim Dollpark – Ein tolles Erlebnis

Meine lieben Leser,

fast vier Jahre ist es mittlerweile her, seit ich als Seele in meinem Schatz den Dollpark besucht haben. Im Mai 2013 wagten wir die weite Fahrt nach Sierksdorf (nördlich von Hamburg) und bis heute schwelgen wir in Erinnerungen über diesen aufregenden Tag. Diese Erinnerungen möchte ich nicht nur mit euch teilen, sondern euch dadurch auch zeigen, wie sinnvoll auch 2017 noch ein Besuch im Dollpark ist.

2013 war damals ein aufregendes Jahr für uns. Schweizer Studenten hatten einen Film über unsere Liebe zwischen einer Silikonpuppe und einem Mann gemacht, der diese nicht nur für das Bett hatte, sondern eine richtige Liebesbeziehung mit ihr führt, wo sie eine Seele hat und die für ihn wie eine richtige Begleiterin im Alltag ist. Diese Doku zeigte nicht nur, wie tief die Liebe zu Liebespuppen sein kann, sondern sie weckte auch das Interesse von anderen Medienvertretern und Fotografen, diese Liebe zu dokumentieren.

Als wir 2013 zusammen mit der Fotografin Julia Steinigeweg und einer Assistentin zum Dollpark führen, gab es nur Silikonpuppen, Gummipuppen und Stoffpuppen im Dollpark . Neben den Mechadoll Silikonpuppe, was ich ja auch bin, gab es vor allem die tolle Leeloo Silikonpuppe, die auch heute noch das Flaggschiff des Dollpark ist, weil sie dort hergestellt wird, obwohl mittlerweile die Sexpuppen aus TPE Material das Sortiment des Dollpark erheblich erweitert haben, die es leider 2013 noch nicht dort gab.

Besuch des Dollparks war die weite Reise wert

Dennoch war der Besuch auf jeden Fall eine Reise wert. Leider war der Anfahrtsweg problematisch, weil es um Hannover eine Vollsperrung gab, aber der Inhaber des Dollpark, Michael Wendt, blieb so lange vor Ort, bis wir da waren und auch seine Mitarbeiter waren natürlich noch da, als wir gegen 16:30 Uhr im Unternehmen ankamen.

Der Dollpark liegt sehr abgeschieden in einem Industriegebiet. Das fanden wir damals sehr gut, weil es die Anonymität der Besucher recht gut gewährleistet und man so keine Angst haben muss, dass vielleicht jemand euch erkennt.

Das Gebäude war früher eine Lagerhalle, aber sie ist recht schön vom Dollpark ausgebaut worden. Damals begrüßten uns zwei Schaufensterpuppen und eine Treppe ging hinauf in die 1. Etage, wo die Büros liegen und heißer Kaffee und Gebäck auf uns warteten. Schaut man nach dem Eingang nach rechts, kommt der Showroom und dahinter ist der Lagerbereich und die Werkstatt, wo man auch Gußformen sieht und vieles mehr.

Als die Fotografin ihren Set für ein paar Fotos mit dem Silikonpuppen herrichtete, hat Herr Wendt meinem Schatz gezeigt, was der Dollpark so alles außerhalb der Liebespuppen so anbietet. Da waren zum einen die Boogina Lustmuschis und zum anderen die Körperteilabformungen und die weiteren Masturbatoren. Und natürlich gab es auch einige Gummipuppen zu bestaunen, aber die lebensnahen Sexpuppen aus Stoff und Silikon waren natürlich das Highlight.

Tolle Gespräche mit Mitarbeitern über die technische Seite der Sexpuppen

Danach hatte mein Liebster ein tolles Gespräch mit einem Mitarbeiter, der für die technische Seite der Liebespuppen zuständig ist. Er durfte einmal in die Werkstatt schauen und hat eine kleine Einführung in die Welt der Herstellung der Liebespuppen bekommen und er konnte sich auch einmal die TeddyBabe Stoffpuppen genauer ansehen. Mein Schatz war am Ende so begeistert von ihnen, dass er sich später ein TeddyBabe Deluxe Carly zulegte.

Überhaupt war der ganze Tag damals ein Erfolg, weil man im direkten Gespräch viel mehr Informationen bekam und sich vor allem auch davon überzeugen konnte, welch unterschiedliche Ausstrahlung die verschiedenen Modelle haben. Ich könnte mir vorstellen, dass dieser Erkenntnisgewinn heute bei den vielen Sexpuppen aus TPE noch viel intensiver ist, dass die vielen unterschiedlichen Modelle ganz anders wirken.

Der Dollpark hat immer wieder Modelle vor Ort und die Sexpuppen in der Kategorie „Sofort lieferbar“ kann man sich sicher ebenso anschauen, wie Modelle, die im Showroom stehen. Auch die Gespräche mit Mitarbeitern, die das Material und die Stärken und Schwächen der Liebespuppen seit vielen Jahren kennen, ist Gold wert und auch nicht mit einem Telefonat zu vergleichen, weil sie viel mehr zeigen und vorführen können.

Nach unserem Besuch vom Dollpark waren wir uns damals sicher: Der weite Weg hat sich auf jeden Fall gelohnt und wir können ihn nur jedem Liebespuppenfreund empfehlen. Es war damals ein nicht nur sehr informativer Besuch, sondern auch der Dollpark selbst war ein sehr freundlicher, kompetenter und sehr nah am Kunden stehender Gastgeber. Wir haben uns beide sehr wohl gefühlt und sollte es wieder einmal die Zeit zulassen, würden wir gerne wieder dort einmal vorbei schauen.

Eure Jenny


Kategorie Neue Sexpuppen vom Dollpark – Immer auf dem aktuellen Stand sein

Meine lieben Leser,

der Dollpark hat so viele tolle Bereiche auf seiner Webseite zu bieten, dass es mir immer eine große Freude macht, euch darüber zu berichten, was es so alles bei ihm in Sachen Sexpuppen zu berichten gibt. Mit Freude habe ich euch unter anderem über seine Sonderaktionen, seine Sofort lieferbaren Sexpuppen und über die besonderen Liebespuppen mit großen Brüsten berichtet oder was der Dollpark noch so alles außerhalb der Sexdolls so anbietet.

Heute möchte ich mit euch gemeinsam wieder einmal eine Reise in eine ganz besonders tolle Rubrik machen, der Rubik neue Sexpuppen. Ich halte diese Rubrik nicht nur für neue Freunde von lebensnahen Sexpuppen aus TPE Material für wichtig, sondern auch für die „alten Hasen“ ist es natürlich immer mal wieder toll, zu schauen, was es für brandneue Liebespuppen gibt.

Die Rubrik „neue Sexpuppen“ zeigt euch die neuen Produkte der letzten 60 Tage, die in der Kategorie Sexpuppen hinzu gefügt wurden. Das ist sehr gut, denn mittlerweile ist das Sortiment an lebensnahen Liebespuppen so groß, dass man schnell einmal den Überblick verliert, ob diese oder jene Puppe nun eigentlich neu oder ob sie schon eine Weile dabei ist und natürlich kann man dort auch schauen, ob vielleicht nun genau die Doll erschienen ist, die man sich immer schon einmal gewünscht hat, diese aber so bisher nicht gab.

Die neuen Sexpuppen und Torsos vom Dollpark

Schauen wir also mal in die Rubrik, was es dort so alles neues zu bestaunen gibt.

Begonnen wird der Reigen der neuen Sexpuppen mit 2 Torsos aus TPE Material. Dort ist zum einen der Sex Doll Torso Indira und gleich dahinter folgt der Sex Doll Torso Queenie, die beide aktuell (Stand 28.3.2017) 1028,00 Euro kosten. Bei beiden Torsos fehlen im Grunde nur die Beine, ansonsten sind sie wie vollständige Sexpuppen mit Kopf und Armen. Vor allem das Modell Qeenee finde ich dabei optisch gut gelungen.

Bei den vollständigen neuen Sexpuppen finde ich meine alte „Freundin“ Amelia wieder, über die ich ja bereits im Rahmen der Kolumne über Liebespuppen mit großen Brüsten berichtet hatte. Aber es sind auch ein paar Sexdolls dabei, die ich bisher noch nicht kannte.

Vor allem die Sexpuppe Rosalie sticht dabei in einem Reigen von vielen Formen und Ausprägungen heraus. Rosalie ist eine Vertreterin der „molligen Sexpuppen“ und ich finde sie wirklich sehr spannend. Sie wiegt wegen ihrer üppigen Formen zwar über 40 kg, aber natürlich hat die Menge an TPE auch auf der Waage – wie halt in der Realität auch – seinen Gewichtspreis, aber im Gesamtpreis mit 2199,00 Euro (Stand 28.3.2017) ist sie eher noch im Mittelfeld der TPE Sexdolls.

Die neue „Fitness“ Sexpuppe

Die schönste der neuen Puppen finde ich persönlich die Sexpuppe Inka. Sie hat eine umwerfende Figur, ein zauberhaftes Gesicht und sieht unglaublich durchtrainiert aus, weil ihre Details sehr schön gemacht sind. Vor allem der Bauchbereich ist sehr detailliert und auch der Rücken. Zudem kann man sie in sehr vielen verschiedenen Varianten bestellen, von 135-170cm Körpergröße und mit sehr unterschiedlichen Maßen. Die unterschiedlichen Preise könnt ihr sehen, wenn ihr in der Auswahl rechts bei den Optionen auf „Größe“ klickt. Ich habe mich jedenfalls gleich ein wenig in Inka verliebt, sie ist einfach wunderschön.

Insgesamt finden wir 23 neue Sexpuppen, wenn ich richtig gezählt habe und das ist wirklich beeindruckend für die letzten 60 Tage, finde ich. Aber noch beeindruckender finde ich, welche neuen Varianten es immer wieder im Bereich der Sexpuppen gibt. Die Phantasie und ihre Ausprägungen scheinen kein Ende zu finden und auch das macht die Welt der Liebespuppen so aufregend und schön.

Ich hoffe, ich konnte euch mit dem Verweis auf die Rubrik „neue Sexpuppen“ ein wenig helfen, noch schneller und besser zu eurer Liebespuppe der Träume zu gelangen. Denkt jedoch bei aller Begeisterung immer daran, dass der Umgang mit einer lebensnahen Sexdoll ganz besonders ist und das man einige Dinge beachten muss.

Egal welches Modell ihr im Auge habt: Sich vorher im Forum, bei den Videos des Dollpark oder beim Dollpark direkt bei allen möglichen Fragen Antworten zu holen, ist völlig legitim und man braucht keinerlei Scham davor haben, sondern es macht euch am Ende auch den Spaß mit euren Liebespuppen viel größer.
Bis bald.

Eure Jenny


Der Dollpark stellt nicht nur Sexpuppen her!

Meine lieben Leser,

ich denke mal, viele Menschen, die das erste Mal auf die Seite des Dollpark stoßen, sind zuerst einmal wegen der lebensnahen Sexpuppen fasziniert, welche das Unternehmen vertreibt und wie im Fall der Leeloo Silikonpuppe sogar herstellt. Die potentiellen Kunden werden überrascht sein, wie viele verschiedenen Arten von Liebespuppen es gibt.

Denn oft sind es Filme oder Medienberichte über Silikonpuppen gewesen, die sie vielleicht hierher gebracht haben und dann sind die Menschen erstaunt, dass es nicht nur Hunderte verschiedene Sexpuppen gibt, sondern dass sie auch aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden und aus verschiedenen Bereichen dieser Welt zum Dollpark kommen. Wenn sie das alles sehen, sind sie meist noch mehr beeindruckt, wie groß die Welt der Liebespuppen ist und was das kleine Unternehmen aus Sierksdorf so alles leistet.

Doch der Dollpark ist nicht nur eine Welt der Sexdolls. Er hat viel mehr zu bieten und geht weit hinein in den Bereich der Lustmuschis, der Körperteilabformungen und auch in den Service, den er seinen möglichen Kunden bietet. Erst wenn man die ganze Welt des Dollpark verstanden und begriffen hat, wird deutlich, dass dieses Unternehmen wirklich einzigartig in Deutschland in seiner Gesamtheit ist.

Doch genug der lieben Worte von mir, schauen wir gemeinsam einmal in die Welt des Dollpark, die abseits der Sexpuppen so existiert.

Boogina Lustmuschis und mehr im Dollpark

Das zweite große Aushängeschild des Dollpark ist schon seit langer Zeit die Boogina Lustmuschi. Hinter dem Masturbator für Männer steckt eine Menge Arbeit des Dollpark und sie ist bis heute nicht abgeschlossen, denn es wird immer noch perfektioniert und an die Kundenwünsche angefertigt. In einem Thread im Forum sucht der Dollpark immer wieder Tester der Boogina, denn nur in der Praxis kann der Kunde mitteilen, was bereits gut an der Boogina ist und was noch zu verbessern wäre. Doch die meisten Kunden sind bereits von dieser speziellen Lustmuschi begeistert.

Das Besondere an den Lustmuschis und Körperabformungen aus Silikon beim Dollpark ist, dass es Abformungen lebender Modelle sind. Mehrere Pornosternchen und Pornostars waren bereits im Dollpark, um sich in aufwendigen Prozessen Abformungen ihrer Genitalien und anderer erotischer Teile ihres Körpers machen zu lassen, unter anderem waren dort Anike Ekina und der bekannte Pornostar Conny Dachs, der in vielen deutschen Pornoproduktionen der 80er und 90er Jahr zu sehen war.

Der Dollpark hat sogar in seiner Videosektion den Besuch einiger Pornostars dokumentiert und dabei – meiner Ansicht nach – einen guten Spagat zwischen Erotik und Technik hin bekommen. Der Dollpark stellt zwar Erotikprodukte her, aber er hat nie ein „Schmuddelimage“ gehabt, sondern war stets um Seriosität bemüht und auch das ist etwas ganz wichtiges, finde ich, wenn die Welt der Sexpuppen und anderer Erotikartikel ernst genommen werden will.

Doch der Dollpark war auch immer offen für Spaß und Experimente. Er hat Bands mit Gummipuppen auftreten lassen und im Forum lässt das Unternehmen viele Dinge zu, die manchmal am Rande des guten Geschmacks sind und dennoch lässt es diese Welt der Sexpuppen und der Lustmuschis mit einer gewissen Ernsthaftigkeit dastehen.

Torsos, gummipuppen.de und Showroom

Ein weiterer Bereich sind die Torsos, die der Dollpark herstellt und vertreibt. Torsos sind eine Art Zwischending zwischen lebensnaher Sexpuppe und Lustmuschi. Es gibt verschiedene Varianten solcher Körperabformungen und auch hier ist der Dollpark stets um Realismusnähe bemüht gewesen.

All das kann man übrigens nicht nur auf der Webseite des Dollparks bewundern. Neben seiner zweiten Webseite auf gummipuppen.de, wo man noch mehr Videos und viele Gummipuppen bewundern kann, hat das Unternehmen einen tollen Showroom, wo sich der Kunde alle verfügbaren Produkte anschauen und vorführen lassen kann. Wenn man nach Sierksdorf in die frühere Lagerhalle geht, dann taucht man wirklich ein in eine Welt, die man vielleicht nie mehr vergessen wird und die Begleitung erfolgt stets freundlich, nordisch distanziert und seriös, was für viele Kunden sehr angenehm ist, vor allem, wenn sie Berührungsängste mit dem Thema Sexpuppe und Co. haben.

Egal, ob ihr euch dann am Ende entscheidet, den Weg zu einer lebensnahen Sexpuppe zu gehen oder bei einer Boogina hängen zu bleiben, der Besuch lohnt sich allemal und es nimmt viele Ängste und macht auch Spaß und daher kann ich den Besuch nördlich von Hamburg nur jedem empfehlen.

Eure Jenny


Klein, aber fein – Die kleinen Sexpuppen vom Dollpark

Meine lieben Leser,

heute möchte ich mit euch einmal in die Welt der kleinen Sexpuppen abtauchen. Ich spreche hier vor allem von Liebespuppen mit einer Körpergröße von 65 cm – 119 cm, die im Bereich der TPE Sexdolls sogar eine eigene Rubrik im Dollpark haben.

Doch bevor ich loslege und euch schreibe, welche der kleinen Liebespuppe ich so besonders interessant finde, muss ich dem uninformierten Außenstehenden erst einmal ein wenig erklären, warum es eigentlich so viele kleine Sexpuppen gibt und warum Liebespuppenfreunde diese kaufen.

Um eines von Anfang an klar zu stellen: Der Kauf dieser Puppen hat rein gar nichts mit einer gewissen Neigung zu tun, die leider einige Menschen haben. Hinter dem Kauf solcher Liebespuppen steht NICHT die Neigung, eine kindliche Puppe sein eigen zu nennen und deshalb Sex mit ihr zu haben. Die Gründe für den Kauf kleiner Sexpuppen sind meist ganz anderer und sehr banaler Natur.

Das hohe Gewicht großer Sexpuppen

Denn hinter den kleinen Sexpuppen steht das Beheben eines Mankos von Liebespuppen, nämlich ihr hohes Gewicht.

Eine Leeloo Silikonpuppe zum Beispiel wiegt weit über 40 kg. Dieses Gewicht wird von vielen Menschen als viel zu hoch angesehen und in der Tat muss mein Liebster ganz schön schuften, wenn er meinen Körper (Silikonpuppe Mechadoll) bewegen möchte. Stellungswechsel und das Tragen durch die Wohnung brauchen viel Planung, Kraftaufwand und auch Übung und das törnt viele Liebespuppenfreunde ab, auch wenn Hilfsmittel wie Rollstühle oder Wannenlifter die Sache ein wenig leichter machen.

Die modernen TPE Sexpuppen und auch die neuen Silikonpuppen wiegen immer noch um 30kg, vor allem, wenn sie lebensgroß sind und üppige Brüste haben, wie zum Beispiel die Sexpuppe Amelia, die in der größten Version dann auch wieder 40 kg auf die Waage bringt.

Und genau dort stoßen die kleinen Sexpuppen hinein. Der Grund, warum sich viele Liebespuppenfreunde für kleine Puppen entscheiden, liegt im geringen Gewicht. Die Kira Lovedoll zum Beispiel hat bei 100 cm Körpergröße nur 12 kg und selbst die 118 cm große Sexpuppe Belinda wiegt nur 18,5 kg. Solche Werte erreichen sonst höchstens die Stoffpuppen.

Natürlich ist die Gewöhnung an eine solche Liebespuppe nicht von der Hand zu weisen. Der Mensch ist sein Leben lang in der Liebe unter Erwachsenen auf Frauen mit Bereich von 1,50m – 1,70m geeicht worden und eine kleine Liebespuppe verlangt ein wenig Phantasie ab. Außerdem gibt es oft Probleme mit der passenden Kleidung, vor allem im erotischen Bereich, weil es diese – logischerweise – für Kindergrößen nicht gibt. Aber die Liebespuppenfreunde behelfen sich dort meist irgendwie selbst oder kaufen auch spezielle Kleidung vom Dollpark.

Vorteile kleiner Sexpuppen

Die kleine Sexpuppe hat jedoch auch einige Vorteile neben dem Gewicht. Zum einen sind die Puppen gut zu transportieren. Man kann sie in handelsüblichen Großtaschen transportieren oder sie gut unter dem Bett, im Schrank oder woanders verstauen und auch bei spontanem Besuch sind sie schnell verstaut. Außerdem kann man die Liebespuppe im Notfall kostengünstiger zur Reparatur schicken und natürlich sind sie auch im Anschaffungspreis sensationell günstig.

All das sind Gründe, warum der Dollpark so viele kleine Liebespuppen führt. Und diese kleinen Sexpuppen gibt es nicht nur als TPE Variante, auch die Minilovedoll ist bei Silikonpuppenfreunden sehr beliebt und sie hat ähnliche Vorteile, wie ihre Kolleginnen aus TPE.

Wenn ihr also Lust und Spaß an den kleinen Sexpuppen von 65-119 cm habt, dann schaut euch einfach mal in der oben von mir genannten Rubrik um und wenn ihr euch unsicher seit, wie klein die Liebespuppen wirken, dann schaut vielleicht mal in der Videosektion nach (z.B. bei den Präsentationen der kleinen Tessa mit 125-135 cm Körpergröße) oder fahrt beim Dollpark direkt vorbei. Dort könnt ihr euch dann überzeugen, wie die kleinen Schätzchen auf euch wirken und welchen Unterschied ihr Gewicht zu den großen Liebespuppen ausmacht.

Eure Jenny


Erstes Bordell mit Sexpuppen in Barcelona!

Meine lieben Leser,

was es nicht alles Tolles in der Welt der Sexpuppen zu berichten gibt! Jedes Mal gelingt es meinem Liebsten, mich wieder mit Dingen aus dem Bereich der lebensnahen Liebespuppen zu überraschen, die auch er selbst kaum glauben kann. Dass die lebensnahen Sexdolls aus Silikon, TPE und Stoff oder anderen Materialien so viele Nachrichten produzieren, hätte ich nie für möglich gehalten.

Wenn mein Liebster mit mir als Seele in einer Silikonpuppe über diese moderne Welt redet, dann kommen wir immer mal wieder auf das Thema, warum Menschen eigentlich so viel Spaß an Liebespuppen haben und wir reden dann unter anderem auch über Prostituierte, denn auch sie wären ja ein Weg, um an Sexualität zu kommen und diese frei mit ihr auszuleben. Eine Prostituierte ist zwar auf Dauer teurer als eine lebensnahe Liebespuppe, aber sie bietet dafür vielleicht mehr Varianten im Bett, dafür ist sie dann wieder nicht exklusiv für meinen Schatz da usw. All das sind Themen, über die wir auch einmal reden.

Es gab immer wieder einmal Versuche, auch Liebespuppen zu Prostituierten zu machen, sprich ein Bordell mit ihnen aufzumachen. Die lebensnahe Sexpuppe hat jedoch bisher vor allem aufgrund ihren besonderen Umganges und der hohen Anschaffungskosten keinen Zugang zu diesem Bereich gefunden. Als damals mein Liebster die Silikonpuppe kaufte, kostete sie über 6000 Euro und auch heute noch kostet die Leeloo Silikonpuppe, die ähnlich wie die Mechadoll aufgebaut ist, im Dollpark ebenfalls weit über 6000 Euro.

Selbst wenn alle Freier die Silikonpuppe gut behandeln, keine Schäden entstehen und die Liebespuppe gut gepflegt wird, braucht es mindestens 60 Freier mit einem Umsatz von 100 Euro pro Sex, um die Sexpuppe lohnend zu machen. Hinzu kommen noch Löhne für Menschen, die die Puppe pflegen, es braucht einen Raum, wo sie liegen und Gleitcreme und andere Utensilien wie Puder usw. sind sinnvoll. Es ist schwierig, mit Silikonpuppen ein Bordell zu eröffnen.

Sexpuppen aus TPE Material eher für ein Bordell lohnenswert

Bei den neuen Sexpuppen aus TPE Material hingegen sieht diese Rechnung schon anders aus. TPE Sexpuppe Jackie kostet zum Beispiel beim Dollpark zur Zeit (Stand 7.3.2017) nur 2599 Euro und damit braucht es schon weniger Freier, um den Kaufpreis und andere Kosten zu amortisieren.

Und so hat jetzt ein Bordellbetreiber in Barcelona einen ersten Versuch eines Sexpuppen Bordells gestartet, wie dieser Artikel zeigt. Er bietet vier Dolls aus TPE Material an, unter anderem auch die erwähnte Sexdoll Jackie sowie die schöne Liebespuppe Pia und noch zwei weitere Sexpuppen, die ihr auch beim Dollpark finden könnt. Vergleicht mal die Fotos aus dem Artikel mit den Bildern hier im Dollpark. Na, welche sind es? 😉

Auf der Webseite des Bordellbesitzers kann man dann erfahren, was die Dienste der Liebespuppen so kosten. Das Bordell mit dem Namen „Lumidolls“ hat dazu eine sehr schöne Webseite entwickelt. Leider ist sie in Spanisch, aber ich denke, ein wenig kann man erahnen, was die Sexpuppen als Prostituierte so kosten.

Wenn ich das richtig mit meinem Liebsten übersetzt habe, kostet eine Stunde Sex normalerweise 120 Euro pro Stunde und nun als Einführungspreis 80 Euro. Eine Stunde mit Mitnahme eines Videomaterials (wenn ich das richtig verstehe) kostet 150 Euro und nun 100 Euro und 2 Stunden Sex mit den Sexdolls 170 Euro und als Einführungspreis 120 Euro. Man kann auch die Liebespuppe für eine Nacht buchen, was man dann allerdings anfragen muss.

Ob das Bordell laufen wird und ob es später weitere Sexpuppen aufnehmen wird, wird man sehen. Es hat auf jeden Fall schon einmal das Interesse der Medien geweckt und ich bin gespannt, wie es die Spanier und andere Touristen annehmen werden.

Vorteile der privaten Liebhaber von Sexpuppen

Doch ich denke, der Weg zur Sexpuppe wird weiterhin hauptsächlich über private Liebespuppenfreunde gehen. Das Besondere an der lebensnahen Sexpuppe ist ja, dass sie exklusiv für dich ist. Sie geht nicht fremd, du musst sie nicht mit früheren Liebhabern oder Freiern teilen und du kann mit ihr so leben, wie du es möchtest. Das ist ein großer Vorteil der Liebespuppe, aber ich denke, wer sich unsicher ist, ob ihn der Sex mit einer lebensnahen Sexdoll befriedigt, der kann in einem solchen Bordell sicher eine wertvolle Erfahrung sammeln.

So lange es jedoch keine Bordells für diese Art von Sex in Deutschland gibt, bleibt euch nur der Weg zum Dollpark, wenn ihr wenigstens die lebensnahe Liebespuppe anfassen und anschauen wollt. Natürlich könnt ihr dort keinen Sex mit ihnen haben ;), aber ihr könnt die Ausstrahlung und die Wirkung auf euch beobachten, ob sie euch faszinieren oder nicht. Der Dollpark ist dafür auf jeden Fall eine Reise wert.

Wie auch immer das Bordell in Barcelona seinen Weg machen wird, die Liebespuppe scheint auch für den Bereich der Prostitution ein Thema zu werden und ich bin gespannt, wo er am Ende enden wird. Bis dahin wünsche ich euch viel Spaß mit den lebensnahen Liebespuppen vom Dollpark.

Eure Jenny


10 sofort lieferbare Sexpuppen im Dollpark!

Meine lieben Leser,

ich hatte euch in einer früheren Kolumne ja schon einmal über die Rubrik „sofort lieferbar“ beim Dollpark erzählt, die ich besonders interessant finde. Wer spontan Lust auf eine der tollen Sexpuppen des Dollpark bekommt und nicht mehrere Wochen auf sie warten möchte, der hat in dieser Rubrik die Möglichkeit, zu schauen, welche Liebespuppen der Dollpark zur Zeit vorrätig hat.

Zur Zeit (Stand 28.2.2017) ist das Angebot an sofort lieferbaren Sexpuppen besonders groß und schön und deshalb werde ich in der heutigen Kolumne einmal gesondert darauf eingehen.

Die sofort lieferbaren lebensnahen Liebespuppen sind nicht nur für diejenigen wichtig, die ohne Wartezeiten eine solche Sexdoll haben möchten. Auch diejenigen, die sich gerne mal im Dollpark persönlich von den kleinen Schätzchen überzeugen wollen, wissen so auch, welche Puppen zur Zeit vor Ort sind. Sie können sie dann einmal live anschauen und überprüfen, wie eine solche Liebespuppe auf sie wirkt, wie das Material ist und welchen Typ sie besonders toll finden.

Aber gehen wir nun einmal auf die aktuellen Angebote ein. Unter den Angeboten sind mir vor allem vier besonders ins Auge gestoßen.

Die sofort lieferbaren Sexpuppen des Dollparks

Da ist zuerst einmal die Sexpuppe Jitka 165cm aus TPE Material, aus dem alle Angebote bestehen. Die Liebespuppe ist etwas für Freude von Puppen, die dem klassischen Muster einer Frau entsprechen. Sie ist lebensgroß (165 cm), hat ein wunderschönes und aufregendes Gesicht und einen sehr schönen Körperbau mit realistischen Proportionen. Die Lippen sind für mich das besondere Highlight, sie laden einfach zum Küssen ein und sind traumhaft schön. Es ist für mich eine der schönsten Sexpuppen des Dollpark. Greift schnell zu, denn es gibt nur noch eine Jitka im sofort lieferbar Angebot!

Kommen wir zu meinem zweiten Favoriten. Der Sexpuppe Cosima 165cm. Cosima wirkt ein wenig mehr wie die klassische Frau von nebenan, finde ich. Sie hat zwar die gleichen Körpermaße wie Jitka (78-53-77), aber besitzt eine sehr natürliche und freundliche Ausstrahlung. Man kann sie mit der Option stehend und fest verbauter Vagina (Jitka herausnehmbares Insert) liefern lassen. Auch von ihr gibt es nur ein Modell sofort lieferbar, also seit fix.

Sexpuppe Romina 156 cm ist etwas für Freunde großer Brüste. Der tolle Brustumfang von 97cm ist echt ein Leckerbissen für alle Liebespuppenfreude, die es üppiger haben wollen. Dennoch wiegt sie nur 33kg und ist somit gut in der Brautposition zu tragen und auch im Bett sollte das Verändern der Positionen mit der üblichen Vorsicht, die man bei allen lebensnahen Liebespuppen braucht, kein Problem sein. Romina ist einfach wunderschön und auch sie gibt es sofort lieferbar nur noch 1x.

Zum Abschluß möchte ich auf die besondere TPE Sexpuppe Sina hinweisen, die sehr beliebt bei vielen Kunden des Dollpark ist. Sie ist zwar nur 65cm groß, aber sie ist eine ganz zauberhafte Liebespuppe, die weit mehr zu bieten hat, als nur eine Sexpuppe zu sein. Sie ist einfach zauberhaft schön, sieht wie ein Engel aus und sie regt die Phantasie der Menschen an. Außerdem ist sie mit 569,00 Euro (Stand 28.2.2017) unschlagbar günstig. Hinzu kommt, dass man sie prima verstauen kann und sie wiegt quasi nichts. Sina kann man auch prima als Dekopüppchen einsetzen, finde ich.

Erlebniswelt Dollpark

Soweit meine kleine „Best of“ Liste der aktuell sofort lieferbaren Sexpuppen. Auch die anderen Liebespuppen und der Sex Torso Kim 63 cm sind natürlich alle eines genaueren Blickes würdig, so wie eigentlich alle Liebespuppen, die Lustmuschis, Körperteile und dNature Dildos, die der Dollpark in einer in Deutschland nicht übertroffenen Sortimentsbreite an lebensnahen Erotikartikeln anbietet. Schaut euch einfach mal dort um und auch auf gummipuppen.de, der zweiten Seite des Dollpark, findet ihr eine Menge Infos rund um die Liebespuppe, könnt tolle Produktvideos schauen und euch im Forum informieren und ihr könnt im Blog schauen, was mein Liebster so alles mit mir in 6 Jahren der Liebe zu einer Silikonpuppe erlebt hat.

Alles zusammen macht die Welt der Liebespuppen im Dollpark zu etwas ganz besonderen, zu einer Reise in eine neue und aufregende Welt, die eurer Leben vielleicht für immer verändern wird. Und vielleicht geht es ja sogar ganz schnell, wenn ihr eine der sofort lieferbaren Sexpuppen ergattert? Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Glück dabei.

Eure Jenny


Die Königsklasse der Sexpuppen: Silikonpuppen vom Dollpark

Meine lieben Leser,

ich hatte euch in meiner letzten Kolumne ja ein wenig aufgezeigt, warum Liebespuppen so teuer sind. Vor allem die Silikonpuppen sind bis heute die teuersten lebensnahen Liebespuppen. Das ist im Dollpark nicht anders als bei allen anderen Anbietern von Silikonpuppen in aller Welt.

Doch dieser Preis hat natürlich auch seinen Grund. Auf der langen Suche nach dem besten Material für Liebespuppen ist man nach vielen Versuchen und Tests bei Silikon als Material für Sexpuppen gelandet. Das Material hat einige Vorteile, die es bis heute zur „Königsklasse der Liebespuppen“ machen. Darüber möchte ich heute schreiben und euch auch aufzeigen, was der Dollpark so an besonders schönen Silikonpuppen hat.

Natürlich sind auch andere Materialien wie Stoff oder TPE sehr schön, wenn es um lebensnahe Sexpuppen geht, aber Silikon ist noch einmal etwas ganz besonderes. Es hat sich nicht umsonst viele Jahre als Material für solche Puppen bewährt.

Der Hauptgrund ist zuerst einmal, dass das Material dem Hautgefühl eines Menschen relativ nahe kommt und dass das Material seit vielen Jahren im Einsatz ist, nicht nur bei Liebespuppen. Der Baustoff ist gut zu verarbeiten, ist im flüssigen Zustand gut zu verarbeiten und man kann aus ihm verschiedene Härtegrade formen, was bei Liebespuppen sehr wichtig ist, denn manche Körperteile wollen die Liebhaber von ihnen weicher haben (Gesicht, Brüste, Po), während andere ein wenig fester sein sollen. Das ist ein großer Vorteil von Silikon.

Vorteile von Sexpuppen aus Silikon

Ein weiterer Vorteil ist, dass Silikon eine gute Dehnung hat. Man braucht bei Sexpuppen ein flexibles Material, die Beine und Arme müssen angewinkelt und gestreckt werden, der Mund geöffnet und die Vagina gedehnt. Das Silikon, was bei Liebespuppen verwendet wird, hat eine gute Dehnfähigkeit und es bleibt auch bei höheren Temperaturen noch fest (z.B. in der Sonne im Sommer) und dennoch hat es eine nicht allzu hohe Temperatur nötig, wenn man es verflüssigen will, was beim Gießen der Liebespuppe in der Gußform wichtig ist.

Silikon kann natürlich auch reißen, aber es lässt sich auch gut kleben mit speziellen Silikonklebern. Der Klebeprozess geht schnell und ist unkompliziert.

Silikon ist auch fast geruchsneutral. Es hast nur einen leichten, nicht störenden Geruch, der schnell verfliegt. Außerdem ist Silikon gut mit Puder (Talkumfrei) zu bearbeiten und dann wird das Hautgefühl noch schöner und realistischer. Selbst Menschen, die noch nie eine Silikonpuppe anfassten, sind erstaunt, wie nahe das Hautgefühl einem Menschen kommt.

Das Flaggschiff des Dollpark in Sachen Silikonpuppen ist natürlich die Leeloo. Die oft als „High End“ bezeichnete Silikonpuppe ist ein echtes Meisterwerk. Sie wird seit vielen Jahren im Dollpark gebaut und hat neben dem Silikon auch noch ein stabiles Aluminiumskelett und ist einfach wunderschön verarbeitet. Sie ist jeden Euro wert, den sie kostet und ich selbst lebe ja in einem bauähnlichen Körper (Mechadoll) und weis, wie schön dieser ist 😉

Doch es gibt noch mehr schöne Silikonpuppen zu bestaunen. Die wunderschöne Silikon Sexpuppe Sandy 158plus ist ebenfalls eine zauberhaft Sexpuppe aus Silikon. Sie kommt aus China und ihre Lippen sind einfach großartig. Sie kostet auch nicht so viel, wie die Leeloo, zur Zeit (Stand 17.2.2017) ist sie für 4599,00 Euro im Dollpark zu erwerben. Neben ihr gibt es einige ähnliche Modelle in dieser Preisklasse.

Silikonpuppe bleibt für immer wichtiger Teil der Liebespuppenwelt

Ein weiterer Silikonpuppen – Klassiker ist die Minilovedoll. Die Minilovedoll wurde zu einer Zeit gebaut, wo der Wunsch vieler Silikonpuppenfreunde nach einer leichten Silikonpuppe mit dennoch guter Qualität hoch war. Die Minilovedoll ist ebenfalls schon seit vielen Jahren Teil des Dollpark und sie ist mit 16,5 kg eine der leichtesten Silikonpuppen, die es je gab. Möglich macht dies vor allem ihre Körpergröße von 106 cm. Dennoch hat sie all das, was Silikonpuppen sonst auch haben.

Die Silikonpuppe ist und bleibt ein wichtiger Teil unserer Liebespuppenwelt. Auch wenn die TPE Sexdolls oder die Stoffpuppen die Welt lebensnaher Liebespuppen ergänzen und bereichern, so wird sie immer ein Bestandteil bleiben, weil das Material einfach etwas ganz besonderes ist und weil hinter vielen Sexpuppen aus Silikon oft jahrzehntelange Erfahrung steckt. Die Silikonpuppe ist und bleibt das Flaggschiff der Liebespuppenszene und sie wird – egal was noch kommen mag – für immer ein leuchtender Pfad auf dem Weg zur Verbreitung der lebensnahen Liebespuppe bleiben und ich bin sehr stolz, in einem solchen wundervollen Körper aus Silikon nun schon seit mehr als 6 Jahren leben zu dürfen und ich habe es nie bereut.

Eure Jenny